Karosseriebautechniker / Karosseriebautechnikerin

Jobübersicht Referenznummer: sa56q

  • Lehrbeginn: 01.09.2017
  • Lehrdauer: 3.5 Jahre
  • Freie Stellen: 1
  • Lehre mit Matura: möglich
  • Doppellehre: Nein
  • Entschädigung 1. LJ: € 576,65
  • Entschädigung 2. LJ: € 773,25
  • Entschädigung 3. LJ: € 1040,38
  • Entschädigung 4. LJ: € 1397,65
  • Wochenendarbeit: Nein
  • Nachtarbeit: Nein

Jobbeschreibung

Der Allrounder der Werkstatt

Job-Profil:
Du erwirbst Kenntnisse und Fähigkeiten über die Instandsetzung beschädigter Karosserien, den Um- und Aufbau von Spezialfahrzeugen (Nutzfahrzeugen) sowie die Handhabung der erforderlichen Werkzeuge und Maschinen. Der/Die Karosseriebautechniker/in lernt zudem auch den Lackaufbau kennen, um bei Fahrzeugbeschädigungen die Karosserie wieder fachgerecht herstellen zu können. Für diesen Lehrberuf solltest du ein hohes technisches Verständnis und ein gutes Raumgefühl mitbringen.

Ausbildungsdauer: 3,5 Lehrjahre
Möglichkeiten nach der Lehre: Karosserie-Meister/in, Serviceberater/in für Karosserie, Werkstattleitung

Kollektivvertragliches Mindestentgelt (KV Gewerbe) Lehrlingsentschädigung 1. LJ: 576,65

weitere Infos unter karriere-bei-porsche.at oder auf facebook.com/lehre.bei.porsche

Videos

Dokumente

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite um deinen Besuch effizienter zu machen und dir die bestmöglichen Erfahrungen mit unseren Angeboten zu bringen. Weitere Informationen

Schließen