Berufsinformationszentrum der Wiener Wirtschaft: Branchenpräsentation Bau

Copyright: Andrea Wolf/BiWi

Copyright: Andrea Wolf/BiWi

January 01

Das BiWi – Berufsinformationszentrum der Wiener Wirtschaft, Berufsschule Baugewerbe, lädt von 16. – 18. Jänner 2018 zur Branchenpräsentation Bau.

1. Vielfalt in der Branche Bau

Die Baubranche in Österreich bietet zahlreiche Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Hast du beispielsweise gewusst, dass der Export von heimischem Wissen, aber auch neue österreichische Technologien in der Infrastruktur die Wettbewerbsfähigkeit im Ausland garantieren? Geschätzt wird vor allem das Know-how, das zukunftsorientiert und technisch-innovativ ist. Österreich ist es gelungen, sich im Tunnelbau u.a. durch die “New Austrian Tunneling Method” (NATM) erfolgreich im In- und Ausland zu positionieren. Mit einer Ausbildung in dieser Branche hast du auf jeden Fall gute Aussichten auf einen interessanten Job.

2. Durchstarten in der Baubranche

Für ein Bauvorhaben werden unterschiedliche Kenntnisse und Fähigkeiten benötigt, daher gibt es in der Berufsbranche Bau eine Vielzahl von Berufen. Handwerkliches Interesse und Geschick beim Arbeiten mit den Händen ist wesentlich für einen Beruf in der Baubranche. Für die meisten Tätigkeiten ist es förderlich, wenn du unempfindlich gegenüber Schmutz und Staub sowie körperlich wendig und fit bist. Außerdem solltest du bei manchen Berufen schwindelfrei sein und kein Problem mit längeren Aufenthalten im Freien haben – auch bei ungünstiger Witterung. Wenn du zusätzlich offen bist für Arbeitsaufträge im Ausland und Reisebereitschaft mitbringst, bist du ein/e ideale/r Kandidat/in für diese Berufsbranche.

Komm´einfach zur Branchenpräsentation in die Berufsschule Baugewerbe. Hier bekommst du Antworten auf  deine Fragen und erfährst alles, was du über den jeweiligen Beruf wissen musst. Wie wäre es mit einer Schnupperlehre für noch mehr Einblick in die Materie?

3. Umfassende Informationen in der Berufsschule für Baugewerbe

Vorgestellt werden folgende Berufsbereiche der Berufsbranche Bau: Bautechnische/r ZeichnerIn, HafnerIn, Installations- und Gebäudetechnik, MaurerIn, Platten- und FliesenlegerIn, Pflasterer / Pflasterin, RauchfangkehrerIn, SchalungsbauerIn, Stuckateur und TrockenausbauerIn, TiefbauerIn, Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutztechnik. Ist hier vielleicht sogar dein Traumberuf dabei?

Im Rahmen der Branchenpräsentation kannst du Berufe und Tätigkeiten in einem Stationenbetrieb kennen lernen sowie verschiedene Arbeiten selbst ausprobieren. Außerdem sind Experten vor Ort, bei denen du Informationen einholen kannst.

Details:

  • Zielgruppe sind vor allem Schülergruppen aus der 8. und 9. Schulstufe.
  • LehrerInnen können die Termine über ein Online-Anmeldetool buchen.
  • Private Interessierte dürfen ebenfalls an den Veranstaltungen teilnehmen, telefonische Anmeldung bitte unter 01/514 50 – 6518.
  • Pro Gruppe sind max. 20 Personen zugelassen.
  • Folgende Besuchstermine stehen zur Auswahl: 9:00 | 10:30 | 13:00  und 14:30 Uhr

Veranstaltungsinfos:

  • 16.01. – 18.01.2018,  9:00 | 10:30 | 13:00  und 14:30 Uhr
  • BiWi – Berufsinformationszentrum der Wiener Wirtschaft, Berufsschule Baugewerbe
    Wagramer Straße 65
    1220 Wien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen