Bautechnischer Zeichner

Beruf Bautechnischer Zeichner

Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:231095752, Urheberrecht: Kaspars Grinvalds

Bautechnische Zeichner / Bautechnische Zeichnerinnen entwerfen Pläne für unterschiedliche Bauvorhaben und fertigen diese manuell oder computergestützt an. In diesem Beruf arbeitest du in einem Büro, im Vorfeld aber auch vor Ort auf Baustellen. Die Zusammenarbeit und Kommunikation mit anderen ExpertInnen, KollegInnen, ArchitektInnen und Baubehörden ist für Bautechnische Zeichner / Bautechnische Zeichnerinnen notwendig. Das Betätigungsfeld in diesem Beruf ist abwechslungsreich, denn jedes neue Projekt erfordert neue bautechnische Lösungen für eine gelungene Umsetzung.

 

Aufgaben als Bautechnischer Zeichner

  • Entwurf, Anfertigung und Änderung von Plänen für Hoch- und Tiefbau , für Industrieanlagen und Straßen
  • Serienanfertigung von Plänen in großen Büros mittels CAD-System
  • Erstellen von Entwurfszeichnungen, Reinzeichnungen und Detailzeichnungen
  • Auswahl der notwendigen Zeichengeräte und des passenden Papiers
  • je nach Betrieb händische oder computergestützte (CAD-System) Anfertigung
  • je nach Betrieb organisatorische Aufgaben bei der Durchführung des Bauvorhabens
  • je nach Betrieb kaufmännische Aufgaben
  • Gelände fotographieren und ausmessen
  • Ermittlung der notwendigen Baumasse und der erforderlichen Menge an Baustoffen
  • Berücksichtigung der Umweltschutzbestimmungen und gesetzlichen Bauvorschriften
  • Planung von Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden
  • Vervielfältigung von Bauplänen (Drucker, Lichtpausmaschinen u.a. Verfahren)
  • Archivierung von Plänen und Zeichnungen
  • Zusammenarbeit mit KollegInnen, AuftraggeberInnen, bauamtlichen Behörden und ArchitektInnen

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Bautechnischer Zeichner

Du verfügst über technisches Verständnis, logisch-räumliches Vorstellungsvermögen und graphische Begabung? Außerdem bist du geschickt im Umgang mit Zahlen, Graphikprogrammen und computergestützten Verfahren? Toll! Du bringst bereits einige der wesentlichen Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Darüber hinaus arbeitest du selbstständig, genau und konzentriert. Kommunikation und Teamfähigkeit zählt ebenfalls zu deinen Stärken. Deine Fingerfertigkeit ist gut, was für die Arbeit am Computer wichtig ist. Zusätzlich vorteilhaft: Gutes Sehvermögen und Auge-Hand-Koordination sowie Merkfähigkeit. Natürlich ist generelle Lernbereitschaft auch in diesem Job für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig. Wenn du auch flexibel bist, könntest du für die Lehre zum Bautechnischen Zeichner / zur Bautechnischen Zeichnerin gut geeignet sein.

 

Berufsaussichten als Bautechnischer Zeichner

Generell sinkt die Nachfrage nach Bautechnischen Zeichnern / Bautechnischen Zeichnerinnen, da ihre Tätigkeiten immer öfter von verwandten Berufen in den Bereichen Bautechnik, Hoch- oder Tiefbau übernommen werden. BautechnikerInnen mit HTL- oder Fachschulabschluss stellen eine starke Konkurrenz für AbsolventInnen der Lehre zum Bautechnischen Zeichner / zur Bautechnischen Zeichnerin dar, da die Kombination aus wirtschaftlich-organisatorischen und fachlich-technischen Qualifikationen immer mehr Bedeutung gewinnt. Weiterbildungsbereitschaft und zusätzliche Qualifikationen erhöhen die Chancen am Arbeitsmarkt. Diese Lehre ist sowohl für Burschen als auch für Mädchen interessant. Zuletzt lag der Frauenanteil unter den Lehrlingen in den Betrieben bei rund 30 Prozent.

  • Berufsbereich: Bau, Baunebengewerbe und Holz
  • Lehrdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvorschriften:

    II 191/2007

  • Prüfungsordnung:

    II 191/2007

Neben vielen anderen Punkten ist das Gehalt während und nach der Lehrzeit ein wichtiger Faktor bei der Berufswahl.
Dieses Thema ist aber sehr komplex. Anhand der folgenden Beispiele erklären wir dir gerne die Höhe deiner Lehrlingsentschädigung als Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin in der Lehrzeit und nach deiner Ausbildung.

Gehalt als Bautechnischer Zeichner

Dein Gehalt als Lehrling nennt sich Lehrlingsentschädigung. Wie hoch dein Lehrlings-Gehalt ist, wird durch den Kollektivvertrag geregelt. Die Höhe deiner Lehrlingsentschädigung ist aber zusätzlich von folgenden Punkten abhängig:

  • In welchem Bundesland befindet sich dein Lehrbetrieb?
  • Welcher Branche ist er zugehörig?
  • Welcher Kollektivvertrag wird für deinen Lehrbetrieb angewandt?

Die kollektivvertraglichen Mindestsätze sehen wie folgt aus.

  • 1. Lehrjahr: 399 – 853 € (brutto)
  • 2. Lehrjahr: 498 – 1.095 € (brutto)
  • 3. Lehrjahr: 658 – 1.396 € (brutto)

Quelle: Gehaltskompass des AMS (http://www.gehaltskompass.at/)
Beispiel:
Als Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin verdienst du beispielsweise in einem Betrieb aus dem Baugewerbe und der Bauindustrie als Angestellter / Angestellte im 1. Lehrjahr 736€, im 2. Lehrjahr 945€, im 3. Lehrjahr 1.174€.

Für Lehrlinge mit Matura gelten Sonderregelungen.

 

Was verdiene ich als Bautechnischer Zeichner, wenn ich ausgelernt bin?

Nach abgeschlossener Lehre zum Bautechnischen Zeichner / zur Bautechnischen Zeichnerin liegt das Einstiegsgehalt bei 1.630€ bis 2.400€ (brutto).

Wie auch bei der Lehrlingsentschädigung gibt es nach der Lehrzeit Faktoren, die deinen Verdienst als Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin beeinflussen, der wichtigste Faktor ist auch hier der Kollektivvertrag. Sofern dein Betrieb an einen Kollektivvertrag gebunden ist, regelt dieser die Beschäftigungsgruppen und dein Mindestgehalt. Jedem Unternehmen steht natürlich frei, einem ausgelernten Bautechnischen Zeichner / einer ausgelernten Bautechnischen Zeichnerin gemäß der Qualifikation auch mehr zu bezahlen.

 

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es als Bautechnischer Zeichner?

Bautechnische Zeichner / Bautechnische Zeichnerinnen können beispielsweise zu KonstrukteurInnen, SachbearbeiterInnen oder AbteilungsleiterInnen aufsteigen. Generell sind die Aufstiegsmöglichkeiten vom jeweiligen Betrieb abhängig. Auch in diesem Beruf ist die Bereitschaft zur Weiterbildung und die Offenheit für Neuerungen für eine erfolgreiche Berufsausübung vorteilhaft.

Die Möglichkeit einer selbstständigen Berufsausübung als GewerbeinhaberIn, PächterIn oder GeschäftsführerIn besteht für Bautechnische Zeichner / Bautechnische Zeichnerinnen im freien Gewerbe “Erstellung von Reinzeichnungen aufgrund von Planungen Befugter (Zeichenbüro)”. Ein freies Gewerbe erfordert keinen Befähigungsnachweis.

In unserem Reiter “Bewerben” findest du neben der Vorlage für ein Bewerbungsschreiben als Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin auch Hinweise und Tipps, worauf du bei deiner schriftlichen Bewerbung für deinen Lehrberuf achten sollst.

In unseren Tipps und Infos erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst.
Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto zur Bewerbung.

Im Berufsbild “Bautechnischer Zeichner / Bautechnische Zeichnerin” erhältst du wichtige Informationen über den Lehrberuf, welche du in deinem Bewerbungsschreiben einbauen kannst. Die Karriereseite des Lehrbetriebs liefert dir wichtige Informationen zum Unternehmen, achte darauf, dass du diese in das Bewerbungsschreiben einbaust, so zeigst du dem Personalverantwortlichen, dass du dich gut vorbereitet hast.

 

Bewerbungsschreiben Bautechnischer Zeichner

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Bautechnischen Zeichner / zur Bautechnischen Zeichnerin.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

mit großem Interesse habe ich mich über die von Ihnen auf Lehrlingsportal.at ausgeschriebene Lehrstelle zur Bautechnischen Zeichnerin informiert und bewerbe mich nun um diesen Ausbildungsplatz.

Die tägliche Arbeit einer Bautechnischen Zeichnerin ist für mich sehr interessant. Ich denke, die erforderlichen Voraussetzen für diesen Lehrberuf mitzubringen. Ich bin geschickt im Umgang mit dem PC, bin fingerfertig und technisch begabt. Mein mathematisches Verständnis ist gut, mein Denken logisch-analytisch. Ich arbeite genau und konzentriert, bin aufmerksam und flexibel. Außerdem bin ich ein geduldiger Mensch. Zu meinen Stärken zählen weiters Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit. Mein Erscheinungsbild ist gepflegt. Ich würde mich freuen, meine Talente und Fähigkeiten als Lehrling in Ihr Unternehmen einfließen zu lassen.

Im Moment bin ich Schülerin der NMS Neunkirchen Schöllerstraße und werde diese im Sommer abschließen. Ich kann bereits auf Erfahrung im Bereich Bautechnisches Zeichnen zurückblicken, da ich im Betrieb eines Bekannten in den Ferien ein paar Tage mitgeholfen und somit einen Einblick in die Materie bekommen habe. Das Hineinschnuppern in die Tätigkeit einer Bautechnischen Zeichnerin hat meinen Berufswunsch noch verstärkt.

In meiner Freizeit arbeite ich gerne kreativ am PC und entwerfe Logos für Blogs und Websites von Freunden. Außerdem beschäftige ich mich gerne mit Ton. Hier ist handwerkliches Geschick und Kreativität gefragt. Nachdem ich mich schon seit meiner frühen Kindheit mit diesem Material auseinandersetze, bin ich im Töpfern und Gestalten geschickt, was eine kleine Sammlung aus selbstgemachten Tongegegenständen zeigt.

Ich möchte meine Lehre gerne in Ihrem Unternehmen absolvieren, weil Sie Ihren Lehrlingen neben einer spannenden Ausbildung auch die Möglichkeit der Teilnahme an einem vielfältigen Sportprogramm und die ÖBB-Jahreskarte für den Arbeitsweg bieten.

Gerne erzähle ich Ihnen persönlich mehr über mich und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Martina Meier


Wichtiger Hinweis:

Nutze die oben angeführte Mustervorlage als Anregung. Unternehmen erkennen sofort, wenn du deine Bewerbung nur kopiert oder eine Vorlage verwendet hast. Gehe in deinem Bewerbungsschreiben auf das Unternehmen und seine Tätigkeit ein, um dein Interesse zu zeigen.

Offene Lehrstellen

Aktuell gibt es keine offenen Lehrstellen für den Lehrberuf Bautechnischer Zeichner!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen