Spengler

Beruf Spengler

Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:127982171, Urheberrecht: Ikonoklast Fotografie

Spengler / Spenglerinnen produzieren Blechteile für Dächer, Dachrinne, Schornsteine, Heizungen, Lüftungen usw. Außerdem stellen sie Produkte für Haushalt, Gewerbe und Industrie her (z.B. Badewannen, Kessel, Wasserkannen). Sie bearbeiten Metallbleche mit unterschiedlichen Techniken, führen Montagearbeiten durch, beraten und informieren KundInnen. Spenglereibetriebe sind meist auf einen Bereich spezialisiert; dies kann Bauspenglerei, Lüftungsspenglerei oder Galanteriespenglerei sein. Als Spengler / Spenglerin arbeitest du in Werkstätten und auf Baustellen gemeinsam mit BerufskollegInnen und verschiedenen Fach- und Hilfskräften. Obwohl moderne Maschinen in diesem Beruf eingesetzt werden, ist nach wie vor viel Handarbeit notwendig.

 

Aufgaben als Spengler

  • Herstellung und Montage von Blechdächern, Dachentwässerungs- und Entlüftungsanlagen sowie Blitzschutzanlagen
  • Herstellung und Montage von Fassaden- und Wandverkleidungen aus Blech und Metall
  • Reparatur und Instandhaltung von Blechdächern, Fensterbänken, Fassaden- und Wandverkleidungen
  • Anfertigung von Blechbauteilen für Rohrleitungen, Lüftungs- und Klimaanlagen
  • Zusammenstellung und Montage von Blechbauteilen
  • Herstellung, Montage und Reparatur von Autokarosserieteilen aus Blech
  • Durchführung von Oberflächenbehandlungen (z.B. Polieren, Beizen)
  • Montage von Kühlanlagen für Motoren
  • Herstellung von Gebrauchs- und Haushaltsgegenständen (z.B. Kübel, Kannen, Kessel)
  • Anfertigen von Zier-, Schmuck- und Kunstgegenständen aus Blech
  • Wartung und Reparatur von Werkzeugen und Maschinen
  • Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Spengler

Du bist in guter körperlicher Verfassung, fingerfertig und gegenüber Lärm und Staub unempfindlich? Du bist außerdem trittsicher und schwindelfrei? Toll! Du bringst wesentliche Voraussetzungen für diesen beliebten Lehrberuf mit. Weiters ist dein Sehvermögen ausgezeichnet, ebenso verhält es sich mit deinem Augenmaß. Zusätzlich besitzt du gestalterische Fähigkeiten und handwerkliche Geschicklichkeit. Zu deinen Stärken zählen auch räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Verständnis sowie Geduld. In diesem Beruf unbedingt erforderlich: Sicherheits- und Umweltbewusstsein. Wenn du auch belastbar und mobil bist, eignest du dich für diesen Lehrberuf. Wie in vielen anderen Berufen ist auch hier Teamfähigkeit und aufmerksames Arbeiten notwendig.

 

Berufsaussichten als Spengler

Spengler / Spenglerinnen sind vorrangig in Klein- und Mittelbetrieben des Spenglergewerbes beschäftigt, außerdem bieten Betriebe der Eisen- und Metallwarenindustrie sowie der Maschinen- und Stahlbauindustrie Jobmöglichkeiten. Die Berufsaussichten sind grundsätzlich günstig, vor allem in der Bau- und Lüftungsspenglerei sehen die Beschäftigungsaussichten gut aus, da viele Altstadt- und Althaussanierungen in Auftrag gegeben werden. In der Bauspenglerei sind die Beschäftigungsmöglichkeiten allerdings saisonabhängig. In den Wintermonaten gibt es daher weniger Nachfrage nach Arbeitskräften als in den Sommermonaten. Der Lehrberuf ist generell sehr beliebt und wird häufig erlernt. Nach wie vor wird er allerdings vorrangig von Burschen gewählt und ausgeübt.

Neben vielen anderen Punkten ist das Gehalt während und nach der Lehrzeit ein wichtiger Faktor bei der Berufswahl.
Dieses Thema ist aber sehr komplex. Anhand der folgenden Beispiele erklären wir dir gerne die Höhe deiner Lehrlingsentschädigung als Spengler / Spenglerin in der Lehrzeit und nach deiner Ausbildung.

 

Gehalt als Spengler

Dein Gehalt als Lehrling nennt sich Lehrlingsentschädigung. Wie hoch dein Lehrlings-Gehalt ist, wird durch den Kollektivvertrag geregelt. Die Höhe deiner Lehrlingsentschädigung ist aber zusätzlich von folgenden Punkten abhängig:

  • In welchem Bundesland befindet sich dein Lehrbetrieb?
  • Welcher Branche ist er zugehörig?
  • Welcher Kollektivvertrag wird für deinen Lehrbetrieb angewandt?

Die kollektivvertraglichen Mindestsätze sehen wie folgt aus.

  • 1. Lehrjahr: 399 – 853 € (brutto)
  • 2. Lehrjahr: 498 – 1.095 € (brutto)
  • 3. Lehrjahr: 658 – 1.396 € (brutto)

Quelle: Gehaltskompass des AMS (http://www.gehaltskompass.at/)

Beispiel:
Als Spengler / Spenglerin Lehrling verdienst du in einem Betrieb aus dem Metall- und Elektrogewerbe als Arbeiter / Arbeiterin im 1. Lehrjahr 594€,  im 2. Lehrjahr 796€,  im 3. Lehrjahr 1.072€.

Die Metallindustrie bezahlt dir als Arbeiter / Arbeiterin im 1. Lehrjahr 619€,  im 2. Lehrjahr 830€,  im 3. Lehrjahr 1.124€.

Für Lehrlinge mit Matura gelten Sonderregelungen.

Was verdiene ich als Spengler, wenn ich ausgelernt bin?

Nach abgeschlossener Lehre zum Spengler / zur Spenglerin liegt das Einstiegsgehalt bei 1.960€ bis 2.180€ (brutto).
Wie auch bei der Lehrlingsentschädigung gibt es nach der Lehrzeit Faktoren, die deinen Verdienst als Spengler / Spenglerin beeinflussen, der wichtigste Faktor ist auch hier der Kollektivvertrag. Sofern dein Betrieb an einen Kollektivvertrag gebunden ist, regelt dieser die Beschäftigungsgruppen und dein Mindestgehalt. Jedem Unternehmen steht natürlich frei, einem ausgelernten Spengler / einer ausgelernten Spenglerin gemäß der Qualifikation auch mehr zu bezahlen.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es als Spengler?

Spengler / Spenglerinnen können zu VorarbeiterInnen, PartieführerInnen, WerkstättenleiterInnen und WerkmeisterInnen aufsteigen. Generell sind die Aufstiegsmöglichkeiten vom jeweiligen Betrieb abhängig. Auch in diesem Beruf ist die Bereitschaft zur Weiterbildung und die Offenheit für Neuerungen für eine erfolgreiche Berufsausübung vorteilhaft.

Selbstständig kannst du diesen Beruf als GewerbeinhaberIn, GeschäftsführerIn oder PächterIn in den reglementierten Gewerben “Spengler, Kupferschmied” (verbundenes Handwerk), “Karosseriebau- und Karosserielackiertechniker” sowie “Heizungstechnik, Lüftungstechnik” (verbundenes Handwerk) ausüben. Im freien Gewerbe “Autoverglasung” können Spengler / Spenglerinnen ebenfalls selbstständig tätig sein. Dafür ist kein Nachweis einer Befähigung erforderlich.

In unserem Reiter “Bewerben” findest du neben der Vorlage für ein Bewerbungsschreiben als Spengler / Spenglerin auch Hinweise und Tipps, worauf du bei deiner schriftlichen Bewerbung für deinen Lehrberuf achten sollst.

In unseren Tipps und Infos erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst.
Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto zur Bewerbung.

Im Berufsbild “Spengler / Spenglerin” erhältst du wichtige Informationen über den Lehrberuf, welche du in deinem Bewerbungsschreiben einbauen kannst. Die Karriereseite des Lehrbetriebs liefert dir wichtige Informationen zum Unternehmen, achte darauf, dass du diese in das Bewerbungsschreiben einbaust, so zeigst du dem Personalverantwortlichen, dass du dich gut vorbereitet hast.

Bewerbungsschreiben Spengler

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Spengler / zur Spenglerin.

Sehr geehrter Herr Mustermann,

mit großem Interesse habe ich mich über die von Ihnen auf Lehrlingsportal.at ausgeschriebene Lehrstelle zum Spengler informiert und bewerbe mich nun um diesen Ausbildungsplatz.

Ich möchte gerne die Lehre zum Spengler ergreifen, da ich glaube, für diesen Beruf sehr gut geeignet zu sein. Beim Arbeiten mit meinen Händen bin ich geschickt, außerdem machen mir Schutz oder Lärm nichts aus. Die Arbeit mit unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen macht mir Spaß, ich bin flexibel und arbeite konzentriert und genau. Auf jeden Fall würde ich mich als Teamplayer mit hoher Kommunikationsfähigkeit bezeichnen. Ein technischer Beruf mit körperlichen Anforderungen spricht mich sehr an. Sehr gerne würde ich  meine Talente in Ihrem Unternehmen als Lehrling einbringen.

Im Moment bin ich Schüler der NMS Ternitz und werde diese im Sommer abschließen. Ich kann noch auf keine praktische Erfahrung im Bereich Spenglerei zurückblicken, glaube aber, aufgrund meiner Motivation und meiner schnellen Auffassungsgabe, rasch zu lernen und mich in Ihr Unternehmen gut einfügen zu können.
In meiner Freizeit besuche ich oft Museen, wobei mich vor allem technische Museen interessieren. Außerdem schnitze ich gerne Figuren aus Holz und trainiere regelmäßig im Fitnesscenter.

Ich möchte meine Lehre gerne in Ihrem Unternehmen absolvieren, weil Sie Ihren Lehrlingen neben einer spannenden Ausbildung auch die Möglichkeit der Teilnahme an einem vielfältigen Sportprogramm und die bieten.

Gerne erzähle ich Ihnen persönlich mehr über mich und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Meier


Wichtiger Hinweis:
Nutze die oben angeführte Mustervorlage als Anregung. Unternehmen erkennen sofort, wenn du deine Bewerbung nur kopiert oder eine Vorlage verwendet hast. Gehe in deinem Bewerbungsschreiben auf das Unternehmen und seine Tätigkeit ein, um dein Interesse zu zeigen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen