Transportbetontechniker

Beruf Transportbetontechniker

Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:53830405, Urheberrecht: Dmitry Kalinovsky

Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerinnen organisieren den Herstellungsprozess von Transportbeton und führen ihn durch. Transportbeton ist Beton, der in einem Betonwerk hergestellt und anschließend frisch zu Baustellen gebracht wird. Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerinnen nehmen Aufträge an, bereiten die Produktion vor und überwachen die oft computergesteuerten Anlagen. Sie füllen den Beton ab und bereiten die Reststoffe für eine neuerliche Verwendung wieder auf. Außerdem erledigen Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerinnen auch administrative Arbeiten. Sie arbeiten in Unternehmen unterschiedlicher Größe in Büros und Produktionshallen. Als Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerin bist du im Team mit BerufskollegInnen und anderen Fach- und Hilfskräften tätig. Viele Arbeiten werden im Freien erledigt. Unempfindlichkeit gegenüber Staub- und Lärmbelastung ist in diesem Beruf sehr wichtig.

 

Aufgaben als Transportbetontechniker

  • Entgegennahme von KundInnenbestellungen
  • Planung der Durchführung des Auftrages gemäß Kundenwunsch
  • Vorbereitung der Produktion
  • Herstellung des Transportbetons nach KundInnenwunsch
  • Auswahl und Prüfung der Ausgangsstoffe und Zusatzmittel
  • Einrichtung, Überwachung und Bedienung von Lagereinrichtungen, Förder-, und Produktionsanlagen
  • Proben entnehmen und prüfen
  • Durchführen von Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • bei Störungen in den Produktionsprozess eingreifen und Fehler beheben
  • Instandhaltung, Wartung und Reinigung der Maschinen und Anlagen
  • Wiederaufbereitungsanlagen für Restbeton und –mörtel einrichten und bedienen
  • Erledigung administrativer Arbeiten (z.B. Erstellung von Lieferbegleitpapieren)

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Transportbetontechniker

Du bist körperlich ausdauernd und psychisch belastbar? Belastung durch Staub und Lärm macht dir nichts aus? Deine Haut ist unempfindlich? Toll! Du bringst bereits einige der wesentlichen Voraussetzungen mit, die du für diesen Lehrberuf brauchst. Weiters hast du technisches Verständnis und eine gute Reaktionsfähigkeit. Zu deinen Stärken zählen auch Aufmerksamkeit, Sicherheitsbewusstsein und Teamfähigkeit. Wenn du zusätzlich über eine systematische Arbeitsweise verfügst und kundenorientiert bist, eignest du dich für diesen Beruf. Mitbringen solltest du auch die Bereitschaft zur Akkordarbeit.

 

Berufsaussichten als Transportbetontechniker

Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerinnen arbeiten in Transportbetonwerken der Transportbetonindustrie. Diese Betriebe gibt es an verschiedenen Standort in ganz Österreich.

Da der Lehrberuf erst im Jahr 2009 eingeführt wurde, lassen sich noch keine sicheren Aussagen über die Arbeitsmarktchancen bzw. Berufsaussichten der Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerinnen treffen. Die Branche muss aber den steigenden Anforderungen in Technik und Qualität gerecht werden, weshalb man mit guten Jobchancen in der Zukunft rechnen kann. Da es bisher keine spezielle Lehrausbildung für die Transportbeton-Branche gegeben hat, können LehrabsolventInnen vor allem in den ersten Jahren des neuen Lehrberufs von großer Nachfrage nach Fachkräften ausgehen. Bisher wurden vor allem angelernte Arbeitskräfte und Fachkräfte aus anderen Lehrberufen herangezogen.

Neben vielen anderen Punkten ist das Gehalt während und nach der Lehrzeit ein wichtiger Faktor bei der Berufswahl.
Dieses Thema ist aber sehr komplex. Anhand der folgenden Beispiele erklären wir dir gerne die Höhe deiner Lehrlingsentschädigung als Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerin in der Lehrzeit und nach deiner Ausbildung.

 

Gehalt als Transportbetontechniker

Dein Gehalt als Lehrling nennt sich Lehrlingsentschädigung. Wie hoch dein Lehrlings-Gehalt ist, wird durch den Kollektivvertrag geregelt. Die Höhe deiner Lehrlingsentschädigung ist aber zusätzlich von folgenden Punkten abhängig:

  • In welchem Bundesland befindet sich dein Lehrbetrieb?
  • Welcher Branche ist er zugehörig?
  • Welcher Kollektivvertrag wird für deinen Lehrbetrieb angewandt?

Die kollektivvertraglichen Mindestsätze sehen wie folgt aus.

  • 1. Lehrjahr: 399 – 853 € (brutto)
  • 2. Lehrjahr: 498 – 1.095 € (brutto)
  • 3. Lehrjahr: 658 – 1.396 € (brutto)

Quelle: Gehaltskompass des AMS (http://www.gehaltskompass.at/)

Beispiel:
Als Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerin Lehrling verdienst du im Steinarbeitergewerbe (Frisch-Fertig-Betonherstellung, Betriebe, die der Innung der Bauhilfsgewerbe angehören) als Arbeiter / Arbeiterin im 1. Lehrjahr 678€,  im 2. Lehrjahr 1.010€,  im 3. Lehrjahr 1.512€.

Die Transportbetonindustrie bezahlt dir als Arbeiter / Arbeiterin im 1. Lehrjahr 866€,  im 2. Lehrjahr 1.299€,  im 3. Lehrjahr 1.731€.

Für Lehrlinge mit Matura gelten Sonderregelungen.

 

Was verdiene ich als Transportbetontechniker, wenn ich ausgelernt bin?

Nach abgeschlossener Lehre zum Transportbetontechniker /  zur Transportbetontechnikerin liegt das Einstiegsgehalt bei 2.050€ bis 2.280€ (brutto).

Wie auch bei der Lehrlingsentschädigung gibt es nach der Lehrzeit Faktoren, die deinen Verdienst als Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerin beeinflussen, der wichtigste Faktor ist auch hier der Kollektivvertrag. Sofern dein Betrieb an einen Kollektivvertrag gebunden ist, regelt dieser die Beschäftigungsgruppen und dein Mindestgehalt. Jedem Unternehmen steht natürlich frei, einem ausgelernten Transportbetontechniker / einer ausgelernten Transportbetontechnikerin gemäß der Qualifikation auch mehr zu bezahlen.

 

Welche Aufstiegsmöglichkeiten gibt es als  Transportbetontechniker?

Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerinnen können zu VorarbeiterInnen, WerkmeisterInnen oder BetriebsleiterInnen aufsteigen. Ein beruflicher Aufstieg ist meist nur in größeren Betrieben gegeben. Generell sind die Aufstiegsmöglichkeiten aber vom jeweiligen Betrieb abhängig. Auch in diesem Beruf ist die Bereitschaft zur Weiterbildung und die Offenheit für Neuerungen für eine erfolgreiche Berufsausübung vorteilhaft.

Die Möglichkeit einer selbständigen Berufsausübung als GewerbeinhaberIn, PächterIn oder GeschäftsführerIn besteht in diesem Beruf im Gewerbe “Betonwarenerzeuger”, das ein “freies Gewerbe” ist. Ein Befähigungsnachweis ist in diesem Fall nicht notwendig.

 

In unserem Reiter “Bewerben” findest du neben der Vorlage für ein Bewerbungsschreiben als Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerin auch Hinweise und Tipps, worauf du bei deiner schriftlichen Bewerbung für deinen Lehrberuf achten sollst.

In unseren Tipps und Infos erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst.
Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto zur Bewerbung.

Im Berufsbild “Transportbetontechniker / Transportbetontechnikerin” erhältst du wichtige Informationen über den Lehrberuf, welche du in deinem Bewerbungsschreiben einbauen kannst. Die Karriereseite des Lehrbetriebs liefert dir wichtige Informationen zum Unternehmen, achte darauf, dass du diese in das Bewerbungsschreiben einbaust, so zeigst du dem Personalverantwortlichen, dass du dich gut vorbereitet hast.

Bewerbungsschreiben Transportbetontechniker

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Transportbetontechniker / zur Transportbetontechnikerin.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

mit großem Interesse habe ich mich über die von Ihnen auf Lehrlingsportal.at ausgeschriebene Lehrstelle zum Transportbetontechniker informiert und bewerbe mich nun um diesen Ausbildungsplatz.

Die tägliche Arbeit eines Transportbetontechnikers ist sowohl interessant als auch verantwortungsvoll, weil man für die Betreuung aller Anlagen eines Transportbetonwerkes verantwortlich ist sowie auch für den reibungslosen Ablauf der Produktion. Genaues und konzentriertes Arbeiten ist daher sehr wichtig. Ebenso wichtig ist Interesse für die Materie und Lernbereitschaft. Diese Voraussetzungen kann ich alle mitbringen. Außerdem bin ich aufgeschlossen für anspruchsvolle Tätigkeiten, für das Arbeiten im Team, gerne auch für Schicht- und Nachtarbeit.

Im Moment bin ich Schüler der NMS Augasse in Neunkirchen und werde diese im Sommer abschließen. Ich kann zwar noch nicht auf Erfahrung in einem Unternehmen dieser Branche zurückblicken, durfte aber in einem Holzverarbeitungsbetrieb zwei Tage schnuppern. Besonders faszinierend fand ich dort die Planung der einzelnen Arbeitsabläufe, die Vorgänge bei der Warenanlieferung, Qualitätskontrolle und beim Wareneingang sowie die Wartung der einzelnen Maschinen. Meine Kollegen schätzten mein Interesse und meinen Wissensdrang während dieser Schnuppertage.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Sport, wobei ich vor allem leidenschaftlich gerne Handball spiele. Ich spiele in einem Verein und auch in der Schulmannschaft. Außerdem interessiere ich mich sehr für Chemie und habe bereits einige Preise bei Chemieolympiaden gewonnen. Beim Durchführungen von chemischen Experimenten bin ich sehr gerne mit Freunden und Klassenkollegen gemeinsam tätig, weil wir voneinander lernen können und uns gut ergänzen. Auch im Sport bin ich eher Teamplayer als Einzelkämpfer.

Ich möchte meine Lehre gerne in Ihrem Unternehmen absolvieren, weil Sie Ihren Lehrlingen neben einer spannenden Ausbildung auch die Möglichkeit der Teilnahme an einem vielfältigen Sportprogramm und die ÖBB-Jahreskarte für den Arbeitsweg bieten.

Gerne erzähle ich Ihnen persönlich mehr über mich und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Meier


Wichtiger Hinweis:

Nutze die oben angeführte Mustervorlage als Anregung. Unternehmen erkennen sofort, wenn du deine Bewerbung nur kopiert oder eine Vorlage verwendet hast. Gehe in deinem Bewerbungsschreiben auf das Unternehmen und seine Tätigkeit ein, um dein Interesse zu zeigen.

Offene Lehrstellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen