Lehrlingsmessen 2015

Veröffentlichungsdatum: 29.10.2015

Lehrlingsmessen 2016-lehrlingsportal
Stockfoto-ID: 302513681; Constantin Stanciu

Lehre – aber welche?

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Jedes Jahr wollen tausende SchülerInnen mit einer Lehrausbildung starten, aber viele der angehenden Lehrlinge wissen noch nicht, welche Lehre sie anstreben möchten. Informationen zu den zahlreichen Lehrberufen und Ausbildungsstätten findest du kompakt und hautnah auf einer der vielen Lehrlingsmessen. Viele Detailinfos, Ansprechpartner, Firmenpräsentationen, Workshops und Vorträge inklusive.

 

Karriereplanung – Jobbörse

Die Ausbildung ist eine wichtige Entscheidung in deinem Leben und du solltest deine Wünsche und Fertigkeiten genau analysieren und auswerten, bevor du dich entscheidest. Dabei stehen dir für zu Hause und online Checklisten und Berufswahltests zur Verfügung. Live kannst du dich aber auf den Lehrlingsmessen erkundigen.

Die durch Österreich tourenden Lehrlingsmessen eignen sich besonders für die Vorauswahl der Berufes und vielleicht auch des späteren Lehrbetriebes. Auf diesen immer größer werdenden Bildungsmessen lassen sich renommierte Unternehmen und ihre angebotenen Lehrberufe von dir genauestens unter die Lupe nehmen. Du bekommst dabei die Gelegenheit umfangreiche Hintergrundinformationen zu sammeln und erste Kontakte zu knüpfen.

Auch dieses Jahr stellen erfolgreiche Betriebe wie Hofer, Ströck, Bank Austria oder die Österreichische Luftfahrtstainings-GmbH auf den Messen aus und präsentieren ihre vielversprechenden Ausbildungsoptionen.

 

Lehrlingsmessen bis Ende 2015

Die Karrieremessen werden während des gesamten Jahres angeboten. Dieses Jahr stehen noch 2 große Berufsbildungsmessen am Programm:

Die BeSt Klagenfurt von 27. bis 28. November, ebenfalls am Messegelände.

Der Eintritt ist frei und du kannst neben anregenden Unterhaltungen mit den Mitarbeitern der Unternehmen an manchen Stationen sogar kurz in den jeweiligen Beruf hineinschnuppern.

 

Einen Tag einplanen

Nimm’ dir (eventuell auch mit deinen Eltern) am besten einen ganzen Tag Zeit, um alle für dich in Frage kommenden Lehrberufe genau zu prüfen. Oft ist ein Gespräch mit Menschen, die in der Branche tätig sind, aufschlussreicher als stundenlanges Durchforsten von Onlineforen. Frage nach, welche Aufgaben als Lehrling auf dich zukommen, welche Berufsaussichten der Lehrberuf mit sich bringt, unter welchen Bedingungen du ausgebildet wirst und wo sich die passende Berufsschule befindet. Vor allem bei kleineren Lehrbetrieben ist es wichtig herauszufinden, ob die Chemie passt.

 

Mach dich schlau

Unser Tipp: Besorge dir gleich am Anfang einen Plan, der dir eine Übersicht über das Ausstellungsgelände und seinen Ausstellern verschafft. Streiche dir alle „Stationen“ an, die du abklappern willst und informiere dich gründlich.

Lass’ dir von den Informationsstellen für Pflichtschulabsolventen BeSt 14+ erklären, welche für dich passenden Unternehmen auf dieser Veranstaltung vertreten sind.

Die absoluten Highlights der Messen sind die zahlreichen Vorträge, Diskussionen und Workshops. Dabei bekommst du die Möglichkeit, dich interaktiv einzubringen und den Vortragenden Fragen zu stellen.

Viele kleinere Lehrlingsmessen werden regional organisiert, um die Lehrbetriebe aus der Gegend vorzustellen. Für die nächste große Bildungsmesse BeSt in Wien von 3.bis 6. März wird der Programmplan ab Jänner 2016 online gestellt.

Nimm dir genug Zeit und mach dich auf den Lehrlingsmessen schlau, denn es geht um deine Zukunft.


Übersicht:

  • 27.11-29.11.2015 BEST3 in Klagenfurt

hitlo

Weitere Beiträge