Milchtechnologe (m/w)

Jobübersicht Referenznummer: 67evz

  • Lehrbeginn: 01.09.2019
  • Lehrdauer: 3 Jahre
  • Freie Stellen: 1
  • Lehre mit Matura: keine Angabe
  • Doppellehre: Nein
  • Entschädigung 1. LJ: € 727,08
  • Entschädigung 2. LJ: € 934,81
  • Entschädigung 3. LJ: € 1.350,28
  • Entschädigung 4. LJ: keine Angabe
  • Samstagsarbeit: Ja
  • Nachtarbeit: Nein

Jobbeschreibung

Im Mittelpunkt der Ausbildung zum Milchtechnologen stehen die Verarbeitung von Milch zu Milchprodukten und das Veredeln der Rohmilch zu Käse.

 

 Aufgabenschwerpunkte:
  • Verarbeitung von Milch zu diversen Milchprodukten, wie z. B. Käse, Topfencremen oder Milchmischgetränke
  • Rohmilchübernahme, chemische und mikrobiologische Untersuchungen
  • Bedienen, Warten und Reinigen von Geräten und Produktionsanlagen
  • Steuerung von Separatoren, Produktions-, Pasteurisierungs- und Homogenisierungsanlagen
  • Durchführen chemischer, physikalischer und mikrobiologischer Mess- und Prüfverfahren
  • Qualitäts- und Hygienekontrollen
 Anforderungen:
  • Technisches Verständnis und Interesse an EDV, Chemie und Mikrobiologie
  • Gute Mathematikkenntnisse und logisches Denkvermögen
  • Rasche Auffassungsgabe, prozessorientiertes Denken
  • Freude am gewissenhaften und sorgfältigen Arbeiten
  • Hygienebewusstsein

Bilder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen