Wopfinger Baustoffindustrie GmbH

Firmendetails

  • Gründungsjahr: 1988
  • Mitarbeiteranzahl: keine Angabe
  • Social Media:
  • Jahresumsatz: keine Angabe
  • Berufsprakt. Tage: möglich
  • Lehre mit Matura: nicht möglich

Firmenbeschreibung

„Qualität vor Quantität“ ist das Motto sowohl bei der Auswahl als auch bei der Ausbildung der Mitarbeiter. Seit 2008 gibt es aus diesem Grund auch eine unternehmenseigene Lehrwerkstätte, die Lehrlinge im Bereich der Maschinenbautechnik und der Elektrotechnik mit dem Hauptmodul Anlagen- und Betriebstechnik ausbildet. Die Lehrwerkstätte von Wopfinger Baustoffindustrie GmbH bietet eine moderne, innovative Ausbildungsmöglichkeit und sichert die Perfektion der erlernten Fertigkeiten, ergänzt um einen Zusatzunterricht im theoretischen Bereich. Weiterbildungsmöglichkeiten, wie z.B. Schweißkurse, Sicherheitsausbildungen und Exkursionen zu anderen Firmen runden das Ausbildungsprogramm ab. Auch eine Lehre mit Matura ist selbstverständlich möglich (siehe Punkt „Lehre mit Matura“) Die Lehrlingsausbildung bei Wopfinger Baustoffindustrie GmbH hat eine lange Tradition. Bereits Mitte der 1950er Jahre wurden die ersten Lehrlinge aufgenommen; zahlreiche junge Männer und auch einige Mädchen kamen seitdem ins Unternehmen. Seit damals haben 29 ausgebildete Lehrlinge ihre Karriere im eigenen Unternehmen fortgesetzt.

Die Grundausbildung im ersten Lehrjahr wird im theoretischen Zusatzunterricht ergänzt. Danach gehen die Jugendlichen schon einmal mit in die Anlagen und machen erste kleine Sachen für die Produktion. Weiterbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel Schweißkurse oder Sicherheitsausbildungen und Exkursionen zu anderen Firmen, bringen die Jungs und Mädels zusätzlich auf Zack. Für gute Stimmung untereinander sorgen teambildende Aktivitäten, zum Beispiel eine gemeinsame Wanderung auf den Schneeberg. Nicht allein die fachlichen Fähigkeiten, auch die Persönlichkeit der jungen Leute will man in Wopfing entwickeln helfen.

Lehrlingsausbildner Karl Postl schloss selbst eine Lehre bei den Wopfinger Stein- und Kalkwerken als Betriebselektriker ab. Mittlerweile ist er seit 26 Jahren in der Firma beschäftigt und ist Leiter der Lehrwerkstätte in Wopfing.

„ Die Zeiten, in denen Lehrlinge nur die Werkzeugkisten geschleppt haben, sind endgültig vorbei! Bei uns im Werk Wopfing dürfen die Jugendlichen viel selbstständig machen und sind voll anerkannt. Im Werk gibt es sogar eigene Drehbänke für die Lehrlinge. Ich sag immer: Was ich selber mach´, das kann ich auch!“

„Unsere Lehrlinge sind unsere Erfolgsfaktoren von morgen!“ Frei nach diesem Motto setzt Wopfinger Baustoffindustrie GmbH voll auf die werksinterne Ausbildung seiner Fachkräfte, die im nationalen, wie internationalen Bereich nach Abschluss der Lehre tätig werden können.

Videos

offene Lehrstellen

Aktuell gibt es keine offenen Lehrstellen bei Wopfinger Baustoffindustrie GmbH!

vergebene Lehrstellen

Aktuell gibt es keine abgelaufenen Lehrstellen bei Wopfinger Baustoffindustrie GmbH!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen