Mit der Ausbildung in Deutschland durchstarten!

Lehrlingsportal Blog Mit Der Ausbildung In Deutschland Durchstarten

Über viele Jahre wurde das duale Ausbildungssystem, welches in Deutschland seit Jahrzehnten verfolgt wird, weltweit als vorbildlich bezeichnet. Wie es so häufig mit dem Propheten im eigenen Land ist, wurde eben jenes System jedoch in Deutschland selbst oftmals auch kritisiert. Es zeigt sich derzeit jedoch wieder, dass eine Ausbildung in Deutschland die Möglichkeit liefert, eine gute Grundlage für die spätere Karriere zu sichern. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels und des Mangels der Mitarbeiter im Handwerk kann eine fundierte Ausbildung in einem guten Betrieb dazu führen, dass man auf dem Jobmarkt auch in Zukunft über gute bis sehr gute Aussichten verfügt.

Das Ausbildungssystem in Deutschland ist auch für die Zukunft gerüstet

In Zeiten der Digitalisierung gibt es durchaus auch heute sichere Häfen, deren Zukunft gesichert zu sein scheint. So wird beispielsweise der Einzelhandel trotz des wachsenden Onlinehandels weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Gelingt es der Schule, die Zeit der Ausbildung gut vorzubereiten und die jungen Menschen auf das einzustellen, was sie in der Praxis erwarten wird, so können auch die Unternehmen früh von den jungen Menschen profitieren, die genau wissen, worauf es ankommt. Es gilt, sich im Vorfeld der Ausbildung Gedanken zu machen, welcher zukunftsträchtige Markt derjenige sein soll, in welchem man sich mit seinen Fähigkeiten und seiner Persönlichkeit sieht. Hier ist beispielsweise die so wichtige Pharmatechnologie zu nennen, die ohne jeden Zweifel auch in Zukunft wichtig für die Gesellschaft sein wird. Mit dem Ausbildungssystem, das einen praxisnahen Einstieg ab dem ersten Tag ermöglicht und gleichzeitig die theoretischen Grundlagen in der Schule leistet, ist man für die Zukunft durchaus gerüstet. Bei der Suche nach der passenden Ausbildung kann es helfen, eine ganz persönliche Checkliste zu machen und so die richtige Stelle zu finden.

Die Entwicklung der Situation für Bewerbende

Wer in der Vergangenheit in Deutschland eine Ausbildung machen wollte, musste sich darauf einstellen, mit vielen anderen Bewerbern um eine Stelle zu konkurrieren. Heute, in Zeiten, in welchen sich viele Unternehmen händeringend auf der Suche nach guten Leuten befinden, hat sich die Ausgangsposition tatsächlich verändert. Geht es um eine Lehrstelle als Elektrotechniker, dann ist es früher oftmals so gewesen, dass sich eine hohe zweistellige Zahl an Bewerbern um die jeweilige Stelle bemüht hat. Heute kann es so sein, dass deutlich bessere Karten hat. Aufgrund des hohen Bedarfs an an Fachkräften und gleichzeitig der vielen Menschen im Studium und im Abitur ist es so, dass sich die Ausbildungschancen für motivierte junge Leute deutlich verbessert haben. Weiterhin ist es möglich, eine qualitativ hochwertige Ausbildung in guten Unternehmen zu genießen.

Auch nach der Ausbildung gute Karrierechancen

Die Zahlen sprechen für sich: Viele Auszubildende haben auch nach ihrer Lehrzeit die Möglichkeit, weiter in ihrem Unternehmen zu arbeiten und die Zukunft in eben jenem mit zu gestalten. Dabei muss der Weg keineswegs als Facharbeiter enden, sondern kann auch in hohe Positionen des Unternehmens führen. Die berufliche Qualifikation sowie der gezeigte Arbeitseinsatz können heute ebenso wie früher dazu führen, dass der Karriereleiter noch keine Grenzen gesetzt sind, sofern man als motivierter Mensch in die Arbeitswelt geht. Eine Grundlage für die Karriere wird mit der Ausbildung gelegt, die bekanntermaßen dazu führt, dass die notwendigen Grundlagen auf der praktischen und theoretischen Ebene gelegt werden.

 

Weitere Beiträge