Vom Schnuppertag zum Lehrvertrag

HOFER KG

HOFER KG

Veröffentlicht am 6. April 2018 in Arbeitgeber, Firmen, Jobs, Lehrbetrieb

Du bist eine aufgeweckte, positive Persönlichkeit und hast Freude am Umgang mit Menschen?
Dann bist du bei HOFER genau richtig!

6.00 Uhr, der Wecker klingelt. Wie für viele seiner gleichaltrigen Freunde beginnt auch für Julian Zaufenberger ein neuer Arbeitstag. Der 17-Jährige hat sich vor einiger Zeit für die dreijährige Lehre zum Einzelhandelskaufmann bei HOFER entschieden. Bereits während der Schulzeit hatte er die Möglichkeit einige Schnuppertage in einer Filiale zu absolvieren: „Diese Gelegenheit ließ ich mir nicht entgehen. So bekam ich einen guten Einblick in die tägliche Arbeit und was mich während der Lehre erwartet. Ich kann es nur jedem empfehlen, denn dadurch sieht man erst wie vielseitig das Aufgabengebiet ist.“

Neugierig geworden? Dann mach dir dein eigenes Bild!
Auf HoferLehre.at erzählen dir unsere HOFER-Lehrlinge mehr über ihre Ausbildung und geben Einblicke in die spannende Welt des Handels.

Empfohlene Beiträge

Leidest du unter Mobbing in der Lehre?

Veröffentlicht am 16. Oktober 2017 in Allgemein, Lehrstelle

Mobbing – wenn der Schul- oder Arbeitstag zum Alptraum wird! Kennst du das Gefühl (vielleicht durch Mobbing ausgelöst), nicht mehr in die Lehre gehen zu wollen? Wenn es ein oder mehrere Menschen im Betrieb oder in der Berufsschule gibt, die dauernd auf dir herumhacken, sich […]

Abteilungswechsel in der Lehrzeit – sinnvoll?

Veröffentlicht am 7. Dezember 2015 in Allgemein, innerbetreiblich

Lehrlinge rotieren Vor nicht allzu langer Zeit war es noch ein Novum, heute ist es fast in allen größeren Betrieben üblich: Lehrlinge wechseln während ihrer Ausbildung zwischen mehreren Abteilungen, um den Betrieb genauer kennen zu lernen und um ihr Wissen zu erweitern: Sie rotieren. Breites […]

Lehrlinge ausbilden

Veröffentlicht am 7. Januar 2015 in Firmen

Lehrlinge ausbilden – keine leichte Aufgabe! „ … aber es macht auch viel Spaß, denn es schön mit der Jugend zu arbeiten. Die Lehrlinge haben alle ihren eigenen Kopf und so müssen Schüchterne gefördert und andere gebremst werden,“ meint Ausbildner Franz Schuster. „Schwierig sei nur […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen