Was sind zeitversetzte Videointerviews?

Veröffentlichungsdatum: 30.11.2016

Videointerview mit Tablet
Stockfoto-ID: 198662897; Andrey_Popov

Das ZVI, wie es auch genannt wird, ist ein Vorstellungsgespräch, welches mit einer Webcam bei dir zu Hause aufgezeichnet wird. Mit einem PC oder Laptop inklusive Kamera und Internetanschluss bist du schon „live“ dabei. Aber eigentlich live ist es ja gar nicht, denn du kannst den Zeitpunkt der Aufnahmen selbst wählen… aber alles der Reihe nach:

 Ablauf eines Videointerviews

 Meist in großen, weit entfernten oder nicht gut erreichbaren Unternehmen kommt das zeitversetzte Videointerview zum Einsatz. Es dient dem Unternehmen zur Vorselektion, um anschließend nur die wirklich in Frage kommenden Bewerber ins Unternehmen einzuladen.

Bei Interesse erhältst du vom Unternehmen einen Einladungslink, mit dem du dich für einen Test einloggen kannst, per Email zugeschickt. Du bekommst ein paar Tage Zeit, um dich mit der Software vertraut zu machen und auszuprobieren, ob alles funktioniert. In dieser Zeit hast du auch die Möglichkeit für das endgültige Interview zu üben.

Die Software macht´s möglich

Zu welchem Zeitpunkt du das Interview tatsächlich aufnimmst, bleibt dir überlassen, wobei es innerhalb des vorgegebenen Abgabetermins liegen muss. Bei der tatsächlichen Aufnahme des zeitversetzten Videointerviews werden dir dann die relevanten Fragen gestellt, die du innerhalb einer bestimmten Zeitspanne beantwortest. Aber keine Panik, du hast dabei genügend Zeit, um dich auf die Antwort vorzubereiten, bevor es zur Aufnahme kommt.

Gleiche Chance für alle

 Da dein Ansprechpartner dir während des Gespräches nicht live gegenübersitzt, sondern nur eine vorher aufgenommene Software abgespult wird, erhältst du kein unmittelbares Feedback. Die Personaler rufen dein Interview nach der Deadline ab und können dieses mit den anderen Bewerbern vergleichen. So bekommt jeder die gleiche Chance.

Was musst du bei einem ZVI beachten?

Eigentlich benötigst du nur einen Bildschirm mit einer Webcam und einem Internetzugang. Sorge für ein zum Job passendes Bewerbungsoutfit und für einen neutralen Hintergrund. Poster, Fotos und unaufgeräumte Kleiderkästen sollten nicht zu sehen sein. Achte auf das Licht und auf die Ausleuchtung deines Gesichtes.

Mach dir während des zeitversetzten Videointerviews Notizen, so kannst du deine Gedanken und Antworten ordnen. Block und Bleistift sind dafür sehr hilfreich J

Überlege dir vorab, warum dich die Stelle interessiert und welche Voraussetzungen du mitbringst.

Beispiele: Viasto

Weitere Beiträge