Berufsorientierung von Mädchen

Bild: pixabay.com, Copyright: Angelo Esslinger

Bild: pixabay.com, Copyright: Angelo Esslinger

Veröffentlicht am 8. Februar 2018 in Allgemein, Arbeitgeber, Arbeitsplatz, Jobs

Alte Rollenbilder noch immer aufrecht?

Auch im Jahr 2017 haben sich Mädchen in Sachen Berufsorientierung vielfach für traditionelle „Frauenberufe“ entschieden, wenn es um die Frage ging, welche Lehre sie anstreben.
Ganz oben auf der Liste der Wirtschaftskammer Österreich  stehen die folgenden drei Lehrberufe:

Ebenfalls nach wie vor sehr beliebt bei Mädchen:

Natürlich sind das interessante und abwechslungsreiche Berufe, dennoch entsprechen sie auch konservativen Rollenbildern und althergebrachten Wegen, die aus unterschiedlichen Gründen oft nur ungern verlassen werden. Warum ist das eigentlich so?

Neue Wege in der Berufsorientierung

Hast du Scheu vor einer untypischen Ausbildung, weil Mädchen in „Männerberufen“ oft noch schief angesehen werden? Fühlst du dich von deiner Umgebung (Elternhaus, Freundeskreis) unter Druck gesetzt und denkst, einen für Mädchen „klassischen“ Beruf wählen zu müssen? Weißt du nicht, welche Möglichkeiten es sonst noch gibt? Oder traust du dir selbst zu wenig zu? Was auch immer dich abschreckt, etwas Neues oder Ausgefalleneres zu starten, lass´ dir dadurch nicht eine tolle Chance in deiner Berufswahl entgehen. Die moderne Berufswelt hat unendlich viele neue Möglichkeiten, z.B. im Handwerk und in der Technik, die sowohl von Burschen als auch von Mädchen gewählt werden können. Schlag´doch einen neuen Weg in der Berufsorientierung ein!

Mädchen in Technik und Handwerk

Frauen in die Technik! Heutzutage ist es für Mädchen attraktiv, auch einen technischen oder handwerklichen Beruf zu ergreifen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Bezahlung oft deutlich höher
  • Beschäftigungs- und Aufstiegsmöglichkeiten oft besser
  • moderne Maschinen und Computertechnik ersetzen harte körperliche Arbeit

Du bist dir nicht sicher, ob ein technischer oder handwerklicher Beruf überhaupt etwas für dich ist? Dann nimm´doch einfach bei einer der zahlreichen Informationsveranstaltungen teil und nutze die Chance, in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern. Die Wiener Wirtschaft bietet z.B. zahlreiche Branchenpräsentationen an, aber auch auf den zahlreichen Berufsinformationsmessen  in ganz Österreich bekommst du Antworten auf deine Fragen. Vielleicht findest du ja schon bald einen für dich idealen Lehrberuf, an den du bisher noch gar nicht gedacht hast. Immerhin ist es DEINE Zukunft, also hör´ bei der Berufsorientierung vor allem auf dein Bauchgefühl. Weibliche Fachkräfte werden in Österreich außerdem dringend gebraucht.

Berufsorientierung für Mädchen online

Hier kannst du dich informieren:

Mafalda – Verein zur Förderung und Unterstützung von Mädchen und jungen Frauen

  • Berufsorientierung für Mädchen zwischen 15 und 24 Jahren
  • Informationen über Berufe und Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Unterstützung bei Lehrstellensuche und Bewerbung

FIT – Frauen in die Technik

  • Infos rund um Frauen in der Technik

Open Mint – Techniklehre für smarte Mädchen

  • Vernetzung junger Frauen mit steirischen Betrieben, die technische Lehrstellen bieten

MonA-Net.at – Reine Mädchensache 

  • Zielgruppenspezifische Informationen für Mädchen und Frauen
  • Online-Berufsberatung

meine Technik: Mädchen-Frauen-Technik: die Plattform

  • Informationsplattform für Technikerinnen der Zukunft, ihre Eltern und Pädagogen

Empfohlene Beiträge

Umzug für die Lehre: Was Lehrlinge dabei beachten sollten

Veröffentlicht am 2. August 2019 in Allgemein

Wer für die Lehre umzieht, der steht vor gewaltigen Aufgaben. Für die meisten Auszubildenden ist es der erste Schritt in ein eigenes Leben, der natürlich das Heraustreten aus dem familiären Umfeld und dem eigenen Kinderzimmer bedeutet. Es liegt auf der Hand, dass die Organisation gewaltig […]

Vom Schnuppertag zum Lehrvertrag

Veröffentlicht am 6. April 2018 in Arbeitgeber, Firmen, Jobs, Lehrbetrieb

Du bist eine aufgeweckte, positive Persönlichkeit und hast Freude am Umgang mit Menschen? Dann bist du bei HOFER genau richtig! 6.00 Uhr, der Wecker klingelt. Wie für viele seiner gleichaltrigen Freunde beginnt auch für Julian Zaufenberger ein neuer Arbeitstag. Der 17-Jährige hat sich vor einiger […]

Lehrling & Urlaub – Jeder braucht Urlaub!

Veröffentlicht am 25. Juni 2015 in Arbeitgeber

Jeder Lehrling freut sich darauf – keine Arbeit, keine Schule, nur Freunde, Spaß und Erholung: einfach Urlaub. Diese Tage sind meist die schönsten des Jahres. Aber wie sieht es eigentlich mit deinen Ansprüchen rund um den Urlaub aus? Wann darf oder muss ich auf Urlaub […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen