Betonbauer-Betonbauerin

Titelbild von Lehrberuf Betonbauer-Betonbauerin auf Lehrlingsportal.at
Portrait: Betonbauer-Betonbauerin, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer: 679687597, Urheberrecht: CC7

Dauer

3 Jahre

Popularität

Gleichbleibend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 2.390,00 - €

Was ist ein Betonbauer?

Du hast dich schon immer gefragt was genau ein Betonbauer oder eine Betonbauerin macht? Wir können dir dabei helfen, diesen spannenden und abwechslungsreichen Beruf etwas näher zu bringen. Damit verschaffst Du dir einen Überblick über diesen Beruf und erfährst, was es genau braucht, damit Du diese Lehre erfolgreich abschließen kannst.

Ein wichtiges Merkmal für den Beruf als Betonbauer ist, dass man so ziemlich in jedem Bereich des Baus zum Zug kommt. Egal ob in der Industrie, im Hochbau – Tiefbau oder auch beim Brückenbau. Betonbauer werden für fast alles und sehr oft gebraucht. Besonders auch bei Fundamenten, welches ein grundlegender Faktor bei den meisten Bauten darstellt, wird nicht auf ein Betonbauer – Betonbauerin verzichtet. Die Wichtigkeit eines Betonbauers wird einem erst richtig bewusst, wenn man selbst ein Bauprojekt leiten muss. Deshalb wird die Ausbildung neuer kompetenter Betonbauer als besonders wichtig erachtet. Viele Unternehmen setzen deswegen auch darauf, im eigenen Betrieb Betonbauer auszubilden. Beton, ein weitbekanntes Gemisch aus Zement, Schotter und Wasser, wird sehr oft verwendet und bietet daher auch für die Zukunft sehr viel Perspektive in der Branche.

Welche Anforderungen gibt es?

Um als Betonbauer – Betonbauerin erfolgreich durchstarten zu können, brauchst Du einige Anforderungen, denen Du gerecht werden musst. Es ist von Vorteil so viele Anforderungen wie möglich zu besitzen. Unter anderem ist es wichtig, dass Du einen kräftigen Körperbau besitzt. Denn die Arbeit als BetonbauerIn ist sehr anspruchsvoll und physisch belastend. Dennoch ist es heute auch dank der unterstützenden Technik möglich, dass ein gesunder robuster Körperbau, sowie eine gesunde Ausdauer ausreichen.
In dieser Branche arbeitet man auf Leitern und Gerüsten – es ist daher wichtig, dass man über keine Höhenangst verfügt und auch ein gutes Gleichgewicht verfügt.
Nebenbei sind bei den meisten Lehrbetrieben die üblichen Eigenschaften wie Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Aufmerksamkeit gefordert.

Wenn Du all diese Dinge mitbringst, dann steht dir dieser Lehrberuf als Betonbauer offen.

Berufsaussichten eines Betonbauers – Betonbauerin nach der Ausbildung

Wenn Du die Lehre als Betonbauer/Betonbauerin erfolgreich abgeschlossen hast, erwartet dich ein gesunder Arbeitsmarkt mit vielen Berufsmöglichkeiten und Berufsrichtungen. Denn laut den Erwartungen wird die Nachfrage dieses Berufs in den nächsten Jahren zunehmen. Dies bedeutet, dass es mehr Aufträge geben wird, was wiederum dir als Betonbauer zugutekommen wird. Fachkräfte wie Betonbauer, die ihre Arbeit gut beherrschen sind und werden sehr gefragt sein. Gerade in modernen Arbeitsweisen ausgebildete Betonbauer, haben sehr gute Aussichten.

Hinweis zum Beruf Betonbauer – Betonbauerin

Ab dem 1.1 2020 ersetzt dieser Lehrberuf die Bisherige Bezeichnung „Schalungsbauer – Schalungsbauerin“.  Sollte man also schon eine Lehre in diesem Bereich begonnen haben, so wird man auch den Lehrabschluss als Schalungsbauer abschließen. Alle anderen werden ab dem nächsten Jahr als Betonbauer ausgebildet.

Lehre bei Spar
Lehre bei Kuehne + Nagel
Lehre bei CuA

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

OFFENE LEHRSTELLEN