Drogist

lächelnde Dame im Geschäft hält Make-Up in der Hand
Stockfoto-ID: 84505111; Iakov Filimonov

Dauer

3 Jahre

Popularität

Gleichbleibend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.490,00 - € 1.740,00

Drogisten / Drogistinnen verkaufen Drogeriewaren, beraten KundInnen und dekorieren Verkaufsräume. Die Palette der Waren ist sehr vielfältig, da es in Drogerien alle Produkte rund um Haushalt, Körperpflege, Kosmetik und Gesundheit gibt. Zu den wichtigsten Drogerieartikeln zählen: Kosmetika, Parfümeriewaren, Heilkräuter und Tees, rezeptfreie Arzneimittel, Reinigungs- und Waschmittel, Farbwaren und Lacke, Kindernahrung, Fotoartikel, Gesundheitsartikel, Tiernahrung uvm. Als Drogist / Drogistin arbeitest du mit BerufskollegInnen zusammen und hast neben dem KundInnenkontakt auch Kontakt zu LieferantInnen. Meist bist du in Drogerieketten, in Betrieben des Drogerie-Einzelhandels oder auch im Drogeriewarengroßhandel beschäftigt.

Aufgaben als Drogist

  • regelmäßige Ermittlung des Warenbedarfes
  • Bestellung der Waren bei Produzenten und Großhändlern
  • Lieferung überprüfen
  • Rechnungen begleichen
  • KundInnen beraten
  • Warenverkauf
  • fachgerechte Lagerung der Waren
  • Herstellung von Teemischungen und kosmetischen Produkten
  • ansprechende Warenpräsentation im Verkaufsraum
  • Dekoration des Verkaufsraumes
  • Arbeit im Büro und im Lager
  • Arbeit mit verschiedenen Rohmaterialien (z.B. Kräuter, Pulver usw.)
  • Handhabung von Bestell-, Kassen- und Lagersystemen
  • Erledigung diverser kaufmännischer Tätigkeiten
  • Durchführung verkaufsfördernder Maßnahmen

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Drogist

Du hast gerne KundInnenkontakt und bist gut im Beraten und Verkaufen? Kommunikationsfähigkeit zeichnet dich aus? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Außerdem verfügst du über kaufmännisches und chemisches Verständnis. Arbeit mit dem PC ist kein Problem für dich. Du bist hilfsbereit, freundlich und flexibel. Für diesen Lehrberuf ebenfalls notwendig: Handgeschicklichkeit, gepflegtes Erscheinungsbild und Gesundheitsbewusstsein. Wenn du auch über guten Geruchs- und Geschmackssinn sowie über generelle Lernfähigkeit verfügst, bist du für diesen Beruf geeignet.

Berufsaussichten als Drogist

Aufgrund der steigenden Präsenz von Diskontmärkten gibt es für kleinere Drogerien seit einigen Jahren stärkeren Konkurrenzkampf. Die Beschäftigungssituation für Drogisten / Drogistinnen hat sich durch diese Situation ein wenig verschlechtert. Grundsätzlich kann man sich als Drogist / Drogistin auf einen bestimmten Bereich spezialisieren, was die wirtschaftlichen Aussichten für Drogerien und die Jobaussichten für Fachkräfte erheblich verbessert. Der Beruf wird großteils von Frauen ausgeübt. Auch unter den Lehrlingen finden sich in den Betrieben nur vereinzelt Burschen. Der Handel mit Gesundheits- und Kosmetikprodukten wächst aufgrund es zunehmenden Gesundheits- und Körperbewusstseins seit Jahren.

TOP Lehrbetriebe

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Drogist bekannt.