Bautechnischer Assistent-Bautechnische Assistentin

Mann mit Brille zeigt Dame etwas
Quelle: Shutterstock.com , Image ID: 1022251501

Dauer

3 Jahre

Popularität

Absteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.630,00 - € 2.400,00

Der neue Lehrberuf kann seit 01. Juni 2018 erlernt werden. Er wird als befristeter Ausbildungsversuch geführt, den du bis 31. Mai 2023 beginnen kannst.

Als Bautechnischer Assistent / Bautechnische Assistentin übernimmst du sowohl administrative als auch kaufmännische Tätigkeiten am Bau. Viele Aufgaben werden am PC erledigt.

Aufgaben als Bautechnische/-er Assistent/-in

  • Erstellen von Stücklisten
  • Aufnehmen und Aufmessen von Geländen und Bauteilen
  • Ermitteln von Mengen, Massen und Eigenlasten von Bauteilen und Baustoffen
  • Bauzeichnungen, Lagepläne, Detailzeichnungen uvm. lesen und interpretieren
  • Leistungsverzeichnisse, Tabellen, Skizzen und andere Dokumente erstellen
  • Abrechnung von Bauvorhaben (auch mittels Abrechnungssoftware)
  • Anwenden von Informationstechnologien, z.B. technische Branchensoftware, Intranet, Internet, Datenbanken uvm.
  • Anwenden des betrieblichen Daten- und Dokumentenmanagements
  • Beachten der einschlägigen Normen und Vorschriften

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Bautechnische/-er Assistent/-in

Du bist technisch begabt und interessiert? Deine Handgeschicklichkeit ist gut, ebenso dein logisches Denkvermögen und dein kaufmännisches? Toll! Du bringst bereits einige der wesentlichen Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Du arbeitest gern im Team, bist kommunikationsfähig und kannst mit stressigen Situationen umgehen. Die Arbeit mit Zahlen und EDV liegt dir. Genaues Arbeiten, Planungs- und Organisationsfähigkeit solltest du in diesem Lehrberuf auf jeden Fall haben. Ebenfalls vorteilhaft: Vorliebe für Zahlen und kalkulatorische Fähigkeiten. Wenn du darüber hinaus eine generelle Lernfähigkeit mitbringst, bist du als Bautechnischer Assistent / Bautechnische Assistentin wahrscheinlich geeignet.

 

Berufsaussichten als Bautechnische/-er Assistent/-in

Bautechnische Assistenten / Bautechnische Assistentinnen arbeiten in Betrieben der Bauindustrie und des Baugewerbes, aber auch in öffentlichen Bauämtern, bei Ziviltechnikern und Architekten. Die Einschätzung der Berufsaussichten sind bei einem neuen Lehrberuf relativ schwierig. Generell wird aber bei Baufachkräften mit einem leichten Anstieg der Nachfrage in den nächsten Jahren gerechnet. Grundsätzlich bestehen in diesem Beruf für Frauen dieselben Beschäftigungsmöglichkeiten wie für Männer. Der Blick auf ähnliche Berufe zeigt jedoch, dass die Praxis anders aussieht; im Bereich Bau sind nach wie vor vorrangig Männer tätig. Allerdings bringt dieser neue Lehrberuf - im Unterschied zu den meisten anderen Berufen im Bereich Bau - keine besonderen körperlichen Belastungen mit sich.

TOP Lehrbetriebe

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

OFFENE LEHRSTELLEN