Bewerbungstipps als Drucktechniker – Schwerpunkt Bogenflachdruck

Zwei Damen arbeiten in einem Büro mit Papier
Shutterstock: Bild ID: 1022932309

In unserem Reiter “Bewerben” findest du neben der Vorlage für ein Bewerbungsschreiben als Drucktechniker – Schwerpunkt Bogenflachdruck / Drucktechnikerin – Schwerpunkt Bogenflachdruck auch Hinweise und Tipps, worauf du bei deiner schriftlichen Bewerbung für deinen Lehrberuf achten sollst.

In unseren Tipps und Infos erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst.
Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto zur Bewerbung.

Im Berufsbild “Drucktechniker – Schwerpunkt Bogenflachdruck / Drucktechnikerin – Schwerpunkt Bogenflachdruck” erhältst du wichtige Informationen über den Lehrberuf, welche du in deinem Bewerbungsschreiben einbauen kannst. Die Karriereseite des Lehrbetriebs liefert dir wichtige Informationen zum Unternehmen, achte darauf, dass du diese in das Bewerbungsschreiben einbaust, so zeigst du dem Personalverantwortlichen, dass du dich gut vorbereitet hast.

Bewerbungsschreiben Drucktechniker – Schwerpunkt Bogenflachdruck

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Drucktechniker – Schwerpunkt Bogenflachdruck / zur Drucktechnikerin – Schwerpunkt Bogenflachdruck.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

mit großem Interesse habe ich mich über die von Ihnen auf Lehrlingsportal.at ausgeschriebene Lehrstelle zum Drucktechniker – Schwerpunkt Bogenflachdruck informiert und bewerbe mich nun um diesen Ausbildungsplatz.

Die tägliche Arbeit eines Drucktechnikers mit der Schwerpunktsetzung Bogenflachdruck ist sowohl interessant und verantwortungsvoll, weil man für den reibungslosen und korrekten Druckprozess an der entsprechenden Maschine verantwortlich ist. Genaues und konzentriertes Arbeiten ist daher sehr wichtig. Ebenso wichtig ist Interesse für die Materie und Geruchsunempfindlichkeit. Diese Voraussetzungen kann ich alle mitbringen. Außerdem bin ich aufgeschlossen für neue Tätigkeiten, für das Arbeiten im Team, gerne auch für zukünftige Einsätze im Ausland. Ebenfalls interessant für mich sind technische Neuerungen im Bereich des Druckprozesses.

Im Moment bin ich Schüler der NMS I Weiz und werde diese im Sommer abschließen. Ich kann zwar noch nicht auf Erfahrung in einem Unternehmen zurückblicken, durfte aber meinem großen Bruder einmal bei seiner Tätigkeit als Drucker in einem großen Betrieb zusehen. Besonders interessant fand ich dabei die Herstellung der Druckplatten und die Abmischung der Druckfarben.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit dem Thema Chemie und habe in der Schule bereits an einigen Chemie-Olympiaden teilgenommen. Hier ist genaues Vorgehen ebenfalls wichtig und man muss wissen, wie die einzelnen Elemente aufeinander und miteinander reagieren. Bei Experimenten bin ich sehr gerne mit Freunden und Klassenkollegen gemeinsam tätig, weil wir voneinander lernen können und uns gut ergänzen.

Ich möchte meine Lehre gerne in Ihrem Unternehmen absolvieren, weil Sie Ihren Lehrlingen neben einer interessanten Ausbildung auch die Möglichkeit der Teilnahme an einem vielfältigen Sportprogramm und die ÖBB-Jahreskarte für den Arbeitsweg bieten.

Gerne erzähle ich Ihnen persönlich mehr über mich und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Meier


Wichtiger Hinweis:

Nutze die oben angeführte Mustervorlage als Anregung. Unternehmen erkennen sofort, wenn du deine Bewerbung nur kopiert oder eine Vorlage verwendet hast. Gehe in deinem Bewerbungsschreiben auf das Unternehmen und seine Tätigkeit ein, um dein Interesse zu zeigen.

Tools

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Whatsapp
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Drucktechniker - Schwerpunkt Rollenrotationsdruck


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Papiertechniker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Medienfachmann – Schwerpunkt Webdevelopment und audiovisuelle Medien


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Drucktechniker - Schwerpunkt Siebdruck


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Medienfachmann – Schwerpunkt Grafik, Print, Publishing und audiovisuelle Medien


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Reprograf


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Foto- und Multimediakaufmann


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN