Fitnessbetreuer

Fitnessbetreuerin hilft Dame beim Training mit Hanteln
Fitnessbetreuer, Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:182867078, Urheberrecht: MilanMarkovic78

Dauer

3 Jahre

Popularität

Aufsteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.300,00 - € 1.960,00

Fitnessbetreuer / Fitnessbetreuerinnen erstellen individuelle Trainingspläne für ihre KundInnen. Sie informieren über richtiges Training und zeigen die entsprechenden Übungen vor. Für ihre Tätigkeit benötigen sie Kenntnisse in Anatomie, Physiologie, Sporttherapie und Ernährungslehre. Außerdem ist eine gute Beherrschung der Erste-Hilfe-Maßnahmen notwendig. Meistens sind Fitnessbetreuer / Fitnessbetreuerinnen auf einen Schwerpunkt spezialisiert. Sie sind in meist Fitnesseinrichtungen, Sportstudios, Freizeit- und Trainingszentren beschäftigt und arbeiten dort mit BerufskollegInnen und TrainerInnen mit verschiedenen Spezialisierungen (z.B. Yoga, Gymastik oder Tae-Bo) zusammen.

 

Aufgaben als Fitnessbetreuer

  • KundInnen bei der Auswahl und Zusammenstellung eines Trainingsprogrammes beraten
  • Durchführung von Fitnesstests
  • Überprüfung der Trainingseinheiten auf deren Effektivität
  • Vorbereitung, Einstellung und Erklärung der Trainingsgeräte
  • KundInnen bei Trainingsausführung unterstützen, korrigieren, motivieren
  • Mitarbeit bei Planung und Organisation von Veranstaltungen und Werbeveranstaltungen für den jeweiligen Betrieb
  • Reparaturarbeiten veranlassen
  • Produkte und Geräte kontrollieren, lagern, pflegen
  • Mitwirkung bei Inventur und Ermittlung des Materialbedarfes
  • Teilnahme an Teamsitzungen und Besprechungen
  • Durchführung div. Bürotätigkeiten (Post- und Schriftverkehr)
  • Ausstellung von Zahlungsbelegen, Mitgliedskarten etc.
  • auch Verkehr von Fitnessprodukten, Nahrungsergänzungen etc.
  • Mitarbeit bei Werbemaßnahmen

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Fitnessbetreuer

Du bist sportlich, beweglich und generell in guter körperlicher Verfassung? Außerdem verfügst du über medizinisches und kaufmännisches Verständnis? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Deine Beobachtungsgabe ist weiters gut, deine Motivationsfähigkeit ebenso. Du bist kundenorientiert, kontaktfreudig und flexibel. Deine Argumentationsfähigkeit ist darüber hinaus ausgeprägt und du trittst selbstbewusst auf. Wenn du auch Gesundheitsbewusstsein, Geduld und Sicherheitsbewusstsein mit in die Lehre bringst, eignest du dich für diesen Beruf. Natürlich sind Eigenschaften wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit auch als Fitnessbetreuer / Fitnessbetreuerin - wie in der Arbeitswelt generell - für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig. Für diesen Beruf ebenfalls erforderlich ist ein gepflegtes Erscheinungsbild.

 

Berufsaussichten als Fitnessbetreuer

Da das Gesundheitsbewusstsein unserer Gesellschaft immer größer wird und Menschen in nahezu jedem Alter vital und fit sein möchten, sind die Beschäftigungsaussichten für Fitnessbetreuer / Fitnessbetreuerinnen gut. Die Fitness- und Wellnessbranche befindet sich in einem stetigen Aufschwung, weshalb auch die Nachfrage nach qualifizierten Fitnessbetreuern / Fitnessbetreuerinnen noch steigen wird. Die Ausbildungs- und Berufschancen sind für Männer und Frauen gleich gut. Dieser Lehrberuf findet bei Frauen und Männern Anklang und eröffnet Jobmöglichkeiten in Betrieben wie Fitnesseinrichtungen, Sportstudios, Freizeit- und Trainingszentren, aber auch in Hotels und in Einrichtungen von Gemeinden sowie in Ferienclubs. Die Tourismusregionen im Westen Österreichs bieten übrigens die meisten offenen Stellen für InstruktorInnen und TrainerInnen für Outdoor-Sportarten. Zu beachten ist hier die Saisonabhängigkeit vieler Beschäftigungsmöglichkeiten.

Im Laufe ihrer Karriere wechseln Fitnessbetreuer / Fitnessbetreuerinnen oft vom Angestelltenverhältnis in die Selbstständigkeit. Zusatzausbildungen erhöhen die Karrieremöglichkeiten erheblich, noch dazu ist es in dieser Branche besonders wichtig, die neuesten Fitness- und Wellnesstrends zu kennen und auf diese entsprechend zu reagieren. Kompetente Beratung wird trotz des Booms von günstigen Fitnesszentren nach wie vor geschätzt.

Lehre bei Spar
Lehre bei Kuehne + Nagel

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Reisebüroassistent


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Reise / Freizeit / Sport Jahre

Mobilitätsservicekaufmann


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Reise / Freizeit / Sport Jahre

Fitnessbetreuer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Reise / Freizeit / Sport Jahre

Eventkaufmann / Eventkauffrau


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Reise / Freizeit / Sport Jahre

Seilbahntechniker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Reise / Freizeit / Sport Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN