Hohlglasveredler – Kugeln

Titelbild von Lehrberuf Hohlglasveredler – Kugeln auf Lehrlingsportal.at
Portrait: Hohlglasveredler – Kugeln, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:71775619, Urheberrecht: mates

Dauer

3 Jahre

Popularität

Gleichbleibend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.510,00 - € 2.130,00

Ältere Berufsbezeichungen: Glasschleifer und Glasbeleger, Hohlglasfeinschleifer (Kugler)

Hohlglasveredler / Hohlglasveredlerinnen - Kugeln verzieren Trinkgläser, Krüge, Vasen, Schalen und andere Gebrauchs- und Ziergegenstände aus Kristall-, Blei- oder Bleikristallglas nach Vorlagen oder eigenen Motiven. Sie wenden dabei verschiedene Schleif- und Poliertechniken an. Meistens setzen sich die Muster aus gebogenen und geraden Kugeln, Ovalen oder Kerben zusammen. Diese Schliffelemente werden von Hohlglasveredlern / Hohlglasveredlerinnen unterschiedlich miteinander kombiniert und die Gläser somit veredelt. Auch das Flächenschleifen, Schleifen und Säumen von Hohlglasrändern und das Schleifen von Ecken sowie Ausbrüchen gehört zu den Aufgaben eines Hohlglasveredlers / einer Hohlglasveredlerin - Kugeln. In diesem Beruf bist du gemeinsam mit KollegInnen in Werkstatträumen beschäftigt.

 

Aufgaben als Hohlglasveredler – Kugeln

  • Entwurf von Formen und Mustern
  • Muster, Dekoren, Schriften, Vorlagen einteilen, anzeichnen, skizzieren
  • Entwurf von Glasschliffen und Glaskörpern
  • Schleifen nach vorgegebenen Mustern
  • Flächenschleifen, Schleifen und Säumen von Hohlglasrändern, Schleifen von Ausbrüchen und Ecken uvm.
  • Einrichten und Abdrehen von Schleif- und Poliermaschinen
  • Anwenden von Tief-, Matt- und Flächenschlifftechniken
  • Abschleifen, Säumen und Randbearbeitung
  • Polieren der Gläser (mit der Hand oder chemisch)
  • Nachprofilieren der Schleifscheiben

Voraussetzungen für den Lehrberuf Hohlglasveredler – Kugeln

Du bist handwerklich geschickt, hast technisches Verständnis und verfügst über räumliches Vorstellungsvermögen? Deine Auge-Hand-Koordination ist gut, ebenso deine Reaktionsfähigkeit? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Gegenüber chemischen Stoffen und Staub bist du unempfindlich. Du bist weiters kreativ, geduldig und flexibel. Deine gestalterischen Fähigkeiten sind ebenfalls ausgeprägt. Du arbeitest außerdem konzentriert und aufmerksam. Zusätzlich in diesem Lehrberuf erforderlich: physische Ausdauer, Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit. Wenn du auch Beurteilungs- und gutes Sehvermögen mit in die Lehre bringst, eignest du dich für diesen Beruf. Natürlich sind Eigenschaften wie Zuverlässigkeit und Geduld auch als Hohlglasveredler / Hohlglasveredlerin - Kugeln für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig.

 

Berufsaussichten als Hohlglasveredler – Kugeln

Aufgrund der maschinellen Erzeugung billiger Industrieprodukte geht der Bedarf an qualifizierten Hohlglasveredlern / Hohlglasveredlerinnen im Bereich Kugeln zurück. Die Berufsaussichten sind somit als eher ungünstig einzustufen, was sich auch im Angebot an Lehrstellen niederschlägt. Grundsätzlich können Hohlglasveredler / Hohlglasveredlerinnen - Kugeln in gewerblichen Hohlglasschleifereien und Glasgravurbetrieben sowie auch in Veredelungsabteilungen von Betrieben der Glasindustrie arbeiten. Auch Kunsthandwerksbetriebe werden immer mehr durch die Fertigungsindustrie verdrängt. Die Mehrzahl dieser Betriebe ist in Tirol, Oberösterreich und Niederösterreich angesiedelt. Der Lehrberuf wird generell häufiger von Mädchen erlernt, allerdings befand sich im Jahr 2017 nur eine einzige Person in Ausbildung zum Hohlglasveredler / zur Hohlglasveredlerin - Kugeln.

Lehre bei Lidl
Lehre bei Eduscho>
Lehre beim Stanglwirt
Lehre bei Kühne und Nagel

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Lidl
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei CuA
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre beim Stanglwirt

Tools

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Whatsapp
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Glasverfahrenstechniker – Schwerpunkt Hohlglasproduktion


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Bergbau / Rohstoffe / Glas / Keramik / Stein Jahre

Kristallschleiftechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bergbau / Rohstoffe / Glas / Keramik / Stein Jahre

Glasbautechniker (mit MODULEN)


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bergbau / Rohstoffe / Glas / Keramik / Stein Jahre

Hafner


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bergbau / Rohstoffe / Glas / Keramik / Stein Jahre

Steinmetztechniker


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bergbau / Rohstoffe / Glas / Keramik / Stein Jahre

Glasverfahrenstechniker – Schwerpunkt Flachglasveredelung


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Bergbau / Rohstoffe / Glas / Keramik / Stein Jahre

Bildhauer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bergbau / Rohstoffe / Glas / Keramik / Stein Jahre

Keramiker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bergbau / Rohstoffe / Glas / Keramik / Stein Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Hohlglasveredler - Kugeln bekannt.

 

WhatsApp-Kanaleinladung

Entdecke blitzschnell neue Karrierechancen und spannende Networking-Möglichkeiten mit unserem WhatsApp-Kanal.

Kanal entdecken