Masseur

Titelbild von Lehrberuf Masseur auf Lehrlingsportal.at
Portrait: Masseur, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:273641825, Urheberrecht: Photographee.eu

Dauer

2 Jahre

Popularität

Gleichbleibend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.660,00 - €

Masseure / Masseurinnen führen zur Erhaltung des allgemeinen körperlichen Wohlbefindens verschiedene Arten von Massagen durch. Außerdem setzen sie durch Wärme- und Wasserbehandlungen, Schlammpackungen oder Bestrahlungen Maßnahmen zur Steigerung der körperlichen Abwehrkraft und Leistungssteigerung. Masseure / Masseurinnen arbeiten mit bloßen Händen und setzen unterschiedliche Techniken am Körper der KundInnen ein. Vor Beginn der eigentlichen Massage erkundigen sie sich zuerst nach eventuell vorliegenden Befunden oder ärztlichen Verschreibungen. Außerdem erfragen sie die Wünsche der KundInnen und tragen ihre Daten in die Kundenkartei ein. Bei gebrechlichen oder älteren Personen helfen Masseure / Masseurinnen beim Hinlegen auf den Massagetisch. Als Masseur / Masseurin bist du mitunter gemeinsam mit medizinischen und therapeutischen Fachkräften tätig und arbeitest auch mit HeilmasseurInnen und ÄrztInnen zusammen.

Diesen Lehrberuf kannst du erst nach Vollendung des 16. Lebensjahres beginnen, weil Ganzkörpermassagen erst ab dem vollendeten 17. Lebensjahr durchgeführt werden dürfen. Dieser Ausbildungsinhalt könnte nicht vermittelt werden, würdest du die Lehre bereits mit einem Alter von 15 Jahren starten.

 

Aufgaben als Masseur

  • Tast- und Sichtbefunde erstellen
  • Haut und Muskulatur auf Rötungen, Ausschläge usw. untersuchen
  • gebrechlichen Personen beim Hinlegen helfen
  • Feststellen des Spannungszustandes der Muskeln und der Dehnbarkeit des Gewebes durch Tasten
  • Bewegungsumfang und Dehnungsvermögen der Gelenke überprüfen
  • Anwendung verschiedener Massagetechniken
  • Massagebett nach Behandlung desinfizieren und für die nächste Massage vorbereiten
  • Instrumente, Geräte, Arbeitsbehelfe regelmäßig warten und reinigen
  • Kunden informieren und beraten (z.B. über richtiges Heben schwerer Gegenstände bei Rückenproblemen)

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Masseur

Du bist in guter körperlicher Verfassung, hast medizinisches Verständnis und bist kontaktfreudig? Außerdem arbeitest du gerne mit deinen Händen, hast einen ausgeprägten Tastsinn und kannst gut zuhören? Toll! Du bringst bereits einige der wesentlichen Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Du bist weiters ausdauernd, flexibel und kommunikativ. Zusätzlich notwendig in diesem Beruf: Gesundheits- und Hygienebewusstsein, Verschwiegenheit und Einfühlungsvermögen. Wenn du auch über ein gepflegtes Erscheinungsbild und Freundlichkeit sowie Organisationsfähigkeit verfügst, bist du für diesen Beruf geeignet. Natürlich sind Eigenschaften wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Höflichkeit als Masseur / Masseurin - wie generell in der Arbeitswelt - für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig.

 

Berufsaussichten als Masseur

Die Beschäftigungsmöglichkeiten für Masseure / Masseurinnen sind vielfältig. Sie arbeiten in kleinen Betrieben des Masseurfachgewerbes, in Kurhäusern, Physio-Instituten, in Facharztpraxen, Bädern, Saunabetrieben, Sport- und Freizeitzentren. Die Jobchancen sind in Tourismuszentren und in städtischen Ballungszentren günstig. Vor allem für Masseure / Masseurinnen mit Zusatzkenntnissen (z.B. Spezialmassagetechniken) bieten sich zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Im Moment erlernen mehr Mädchen als Jungen diesen Lehrberuf. Grundsätzlich bestehen keine geschlechtsspezifischen Unterschiede bei den Beschäftigungsmöglichkeiten.

Lehre bei Porr
Lehre bei Porr

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Zahnärztlicher Fachassistent


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Gesundheit / Medizin Jahre

Masseur


Lehrdauer: 2 Jahre
Branche: Gesundheit / Medizin Jahre

Hörgeräteakustiker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Gesundheit / Medizin Jahre

Zahntechnischer Fachassistent


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Gesundheit / Medizin Jahre

Feinoptiker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Gesundheit / Medizin Jahre

Tierärztlicher Ordinationsassistent


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Gesundheit / Medizin Jahre

Augenoptiker - Augenoptikerin


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Gesundheit / Medizin Jahre

Zahntechniker


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Gesundheit / Medizin Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN