Tischler

Titelbild von Lehrberuf Tischler auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Tischler, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:132065762, Urheberrecht: aastock

Dauer

4 Jahre

Popularität

Absteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.550,00 - € 1.980,00

Tischler / Tischlerinnen stellen Möbel, Fenster, Türen, Fußböden, Holzdecken und Bauteile aus Holz her und führen Reparaturen an diesen Produkten durch. Sie arbeiten nach Plänen und Werkzeichnungen vor Ort bei KundInnen oder in Werkstätten. Im Bereich Bau fertigen Tischler / Tischlerinnen Türen, Fenster, Fußböden, Wand- und Deckenverkleidungen sowie Treppen an. Außerdem stellen sie Einrichtungsgegenstände her, wie beispielsweise Sessel. Die Restaurierung von Stilmöbeln und deren Nachbau zählt ebenfalls zu den Aufgabengebieten dieses Berufes. Tischler / Tischlerinnen setzen verschiedene Holzbearbeitungstechniken (z.B. Hobeln, Sägen, Schleifen usw.) ein und hantieren dabei mit unterschiedlichen Werkzeugen und Geräten. Im industriellen Bereich kommen auch computergestützte Fertigungsmaschinen zum Einsatz. Als Tischler / Tischlerin bist du gemeinsam mit BerufskollegInnen im Team tätig und arbeitest mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften zusammen.

 

Aufgaben als Tischler

  • Anfertigen und Lesen von Skizzen und Zeichnungen
  • Werkstücke planen und entwerfen
  • Auswahl von Holzsorten, Werkstoffen, Hilfsstoffen
  • Bearbeitung von Holz, Holzwerkstoffen, Kunststoffen und Metallen
  • Anwendung verschiedener Verfahren (z.B. Sägen, Stemmen, Bohren, Zinken usw.)
  • Bedienung von Werkzeugen, Geräten und Maschinen
  • Rüstung, Steuerung und Bedienung computergestützter Holzbearbeitungsmaschinen
  • Produkte und Werkstücke aus Holz produzieren, zusammenbauen und montieren
  • Oberflächenbehandlungen durchführen (z.B. Polieren, Lackieren, Versiegeln)
  • Durchführung von Funktionsprüfung und Qualitätskontrolle
  • KundInnen beraten und informieren

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Tischler

Du bist in guter körperlicher Verfassung, fingerfertig und unempfindlich gegenüber Staub und Lärm? Außerdem bist du handwerklich geschickt? Wunderbar! Du bringst bereits einige der wesentlichen Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Weiters besitzt du gestalterische Fähigkeiten und technisches Verständnis. Zu deinen Stärken zählen auch Kreativität, Aufmerksamkeit und systematische Arbeitsweise. Zusätzlich besitzt du ein gutes Augenmaß und Geduld. Ebenfalls notwendig in diesem Beruf: Beurteilungsvermögen, Sicherheits- und Umweltbewusstsein. Wenn du auch Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung mitbringst, bist du für diesen Beruf geeignet.

 

Berufsaussichten als Tischler

Die meisten Tischler / Tischlerinnen sind in kleinen und mittelgroßen Betrieben des Tischlergewerbes beschäftigt, einige arbeiten auch in großen Gewerbebetrieben und in Firmen der Holz verarbeitenden Industrie. Dieser Beruf gehört zu den am häufigsten erlernten Lehrberufen. Die Beschäftigungsaussichten für qualifizierte Fachkräfte sind relativ günstig. Derzeit besteht ein Trend zu Einzelanfertigungen und zu Verwendung natürlicher Materialien. In Industriebetrieben verringert allerdings die zunehmende Automatisierung die Jobchancen für neue Arbeitskräfte. In diesem Beruf sind vorrangig Männer tätig, obwohl in den letzten Jahren der Anteil der Mädchen unter den Lehrlingen zugenommen hat. Die körperlichen Anforderungen sind durch den Einsatz von Maschinen bereits wesentlich geringer als früher.

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau - Schwerpunkt: Makler


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Holztechniker (mit MODULEN)


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Betonbauspezialist – Schwerpunkt Stahlbetonhochbau


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Fertigteilhausbauer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Harmonikamacher


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Zimmereitechniker


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Tiefbauspezialist – Schwerpunkt Verkehrswegebau


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Betonfertigungstechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN