Backtechnologe – Backtechnologin

Titelbild von Lehrberuf Backtechnologe-Backtechnologin auf Lehrlingsportal.at
Portrait: Backtechnologe-Backtechnologin, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:245556712, Urheberrecht: ESB Professional

Dauer

3 ½ Jahre

Popularität

Aufsteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1,38 - € 2,30

Die Lehre als Backtechnologe/-in

Als Backtechnologe oder Backtechnologin arbeitest Du mit verschiedenen Arten von Backwaren. Wie der Bäcker, stellst Du Brote, Gebäck und alles Mögliche was man in einer Bäckerei herstellt, her. Auch in der heutigen Zeit, wo Brot ein fester Bestandteil in unserer Gesellschaft ist, ist auf eine gute Ausbildung der Backtechnologen kaum wegzudenken. Die Lehre als Backtechnologe ist aus diesem Grund sehr gesucht und auch bei den Auszubildenden sehr beliebt. Der grosse Unterschied zu einem herkömmlichen Bäcker liegt bei den Backtechnologen darin, dass das Wissen der Backeigenschaften vertieft wird. So sollen Backtechnologen in einem Backlabor verschiedene Teigmischungen entwickeln, testen und auch ausbessern. Backtechnologen arbeiten so oft mit Maschinen im digitalen Bereich. Dies gehört zu den wesentlichen Kernaufgaben eines Backtechnologen.

In diesem vielseitigen Beruf trifft man auf einige Vorgänge und Abläufe, die wie folgt aussehen könnten:

  • Bedarfsermittlung der Roh- und Hilfsstoffen und dessen Bestellungen für einen weiteren reibungslosen Backbetrieb.
  • Die Prüfung der verschiedenen Produkte und Geräten
  • Reinigung und Pflege des Bäckereibetriebes und die Instandhaltung aller Hygienevorschriften.
  • Die Aufbereitung verschiedener Teigen und Formen für den Backvorgang.
  • Normale Backarbeiten wie die Herstellung von Gebäck, Broten und Feingebäck.
  • Die Überwachung verschiedener Steuer- und Messgeräten im Bäckereibetrieb und deren Instandhaltung nach Vorschrift.
  • Mitentwicklung neuer Rezepte und Ausarbeitung neuer Produkte für den Verkauf.

Wie Du sehen kannst, ist die Arbeit als Backtechnologe oder Backtechnologin nicht eintönig, sondern fordert immer aufs Neue vollen Einsatz in verschiedenen Bereichen des Berufsalltages in einem Bäckereibetrieb.

Berufsaussichten als Backtechnologe/-in

Auch wenn immer mehr Kleinbäckereien Schließen, so werden es immer mehr mittlere bis grössere Bäckereien mit allerlei an Personal. Die Nachfrage an gut ausgebildeten Backtechnologen ist über den ganzen Lehrbereich betrachtet um einiges grösser als bei anderen Berufen und über die letzten Jahre auch stabil geblieben. Die Chance, dass Du nach der Ausbildung eine Arbeitsstelle oder gleich im gleichen Betrieb weiterarbeiten kannst, sind aus den oben genannten Gründen sehr hoch. Auch in den kommenden Jahren wird der Bedarf an Fachkräften stabil bleiben.

Voraussetzung für eine Lehre als Backtechnologe/-in

Damit man die Arbeit des Backtechnologen oder einer Backtechnologin gerecht werden kann, musst Du gewisse Fähigkeiten wie Geschicklichkeit, Kreativität und ein technisches Verständnis mitbringen. Durch die vermehrte Nachtarbeit ist es von Vorteil, wenn Du diesbezüglich auch belastbar ist. Nichts desto Trotz bereitet der Beruf als Backtechnologe sehr viel Abwechslung und lehrreiche Momente. Auch wird in diesem Beruf das logische sowie das analytische Denken gefördert, da die Arbeit in dem Back-Labor mit dem Auswerten von Ergebnissen eng verknüpft ist. Durch das versuchen, probieren und erstellen wird dem einem oder anderen einiges abverlangt. Da man als Backtechnologe viele neue Dinge „erfinden“ muss, ist es von Vorteil, wenn man eine gewissen Innovationsfähigkeit mitbringt. Diese Voraussetzung ist vor allem beim tüfteln an neuen Rezepten sehr von Vorteil.

Lehre bei Spar

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Kühne und Nagel

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Fleischverarbeiter


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Backtechnologe - Backtechnologin


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Lebzelter und Wachszieher


Lehrdauer: 2 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Brau- und Getränketechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Destillateur


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Chocolatier / Chocolatière


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Milchtechnologe


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Konditor (Zuckerbäcker)


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN