Druckvorstufentechniker

Titelbild von Lehrberuf Druckvorstufentechniker auf Lehrlingsportal.at
Portrait: Druckvorstufentechniker, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Stockfoto-ID: 53306749; Slaven

Dauer

3 ½ Jahre

Popularität

Absteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.730,00 - € 0,00

Frühere Bezeichnungen dieses Lehrberufes: Typografiker, Druckformtechniker, Reproduktionstechniker.

Druckvorstufentechniker / Druckvorstufentechnikerinnen erledigen alle Vorarbeiten für den Druck von Zeitungen, Zeitschriften, Plakaten, Büchern, Prospekten usw. Auch die Produktion digitaler Medien fällt in ihren Tätigkeitsbereich. Die Verwendung des Computers ist in diesem Beruf absolut unerlässlich. Druckvorstufentechniker / Durckvorstufentechnikerinnen arbeiten in Druckereibetrieben, in Verlags- und Zeitungsdruckereien, in Repro- und Montagestudios sowie in Druckereien von Betrieben der Verpackungsindustrie. In größeren Firmen arbeiten sie meist mit BerufskollegInnen und Fachkräften des Mediendesigns zusammen.

Aufgaben als Druckvorstufentechniker

  • Prüfung des Arbeitsmaterials und der Vorlagen für die Reproduktion
  • Festlegung der einzelnen Arbeitsschritte
  • Herstellung von Strich- und Tonwertproduktionen mit elektronischen Geräten
  • Erfassung und Überarbeitung elektronischer Texte, Bilder und Grafiken
  • Farbauszüge, Druckformen und Satzprodukte prüfen und messen
  • Durchführung der elektronischen Seiten- und Bogenmontage
  • Druckplatten- und Druckformenherstellung
  • Herstellung eines Seiten-Layouts am PC
  • Produktion von Druckvorlagen und Übertragung auf Druckplatten
  • fertige Produkte für Wiederverwendung lagern
  • technische Einrichtungen reinigen, pflegen und warten
  • Instandsetzungsarbeiten erledigen
  • Erfassung von technischen Daten und Arbeitsergebnissen

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Druckvorstufentechniker

Du verfügst über gutes Sehvermögen und Augenmaß? Deine Arbeitsweise ist genau und systematisch? Dein technisches Verständnis ist darüber hinaus ausgeprägt, ebenso deine gestalterischen Fähigkeiten und deine Kreativität? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Du verfügst außerdem über räumliches Vorstellungsvermögen, eine gute Koordination von Auge und Hand und hast Sinn für Farben. Zusätzlich bist du flexibel, kundenorientiert und kommunikativ. Ebenfalls vorteilhaft als Druckvorstufentechniker / Druckvorstufentechnikerin: Aufmerksamkeit und Geduld. Wenn darüber hinaus deine Haut unempfindlich ist, eignest du dich für diesen Beruf.

 

Berufsaussichten als Druckvorstufentechniker

Die Zahl der Lehrlinge in diesem Beruf nimmt seit rund zehn Jahren ständig zu und befindet sich jetzt auf einem Höchststand. Die Zahl der weiblichen und männlichen Lehrlinge ist in etwa ausgeglichen. Gute Kenntnisse im Bereich der Druckvorstufe sind angesichts der stets stärker werdenden Automatisierung und Vereinfachung im Druckbereich unerlässlich. Vor allem elektronische Systeme – Arbeit mit Scanner, elektronische Seitenmontage und elektronische Plattenbelichtungssysteme uvm. – werden in der Druckvorstufe immer wichtiger. Die Ausbildung im Lehrberuf Druckvorstufentechniker / Druckvorstufentechnikerin kommt diesen Anforderungen des modernen Druckes zwar nach, der Bedarf an AbsolventInnen dieses Lehrberufes in Druckereien wird aber voraussichtlich weiter zurückgehen. Verwandte Bereiche im Grafik- oder Bildbearbeitungsbereich bieten Alternativen. In den letzten Jahren war bereits eine deutliche Verlagerung hin zu den Lehrberufen "Medienfachmann / Medienfachfrau - Mediendesign" und "Medienfachmann / Medienfachfrau - Medientechnik" zu sehen.

Lehre bei Eduscho>
Lehre beim Stanglwirt

Tools

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Whatsapp
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Medienfachmann – Schwerpunkt Grafik, Print, Publishing und audiovisuelle Medien


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Beschriftungsdesigner und Werbetechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Drucktechniker - Schwerpunkt Digitaldruck


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Foto- und Multimediakaufmann


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Druckvorstufentechniker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Reprograf


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Geoinformationstechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN