Lehrlingseinkommen als Betonbauspezialist – Schwerpunkt Konstruktiver Betonbau

Titelbild von Lehrberuf Betonbauspezialist – Schwerpunkt Konstruktiver Betonbau auf Lehrlingsportal.at
Portrait: BetonbauspezialistIn – Schwerpunkt Konstruktiver Betonbau, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer: 242007871, Urheberrecht: ThamKC

Betonbauspezialist – Gehalt

Wir bringen dir den Lohn eines Betonbauspezialisten – Schwerpunkt konstruktiver Betonbau etwas näher und erklären dir die genauen Gehaltstrukturen, damit Du schon vor Beginn der Ausbildung (Oder auch während der Lehrstellensuche) einen perfekten Überblick über den Gehalt eines Betonbauspezialisten bekommst.

Was verdient ein Betonbauspezialist?

Die Dauer der Ausbildung, damit man einen Abschluss als Betonbauspezialist mit Schwerpunkt konstruktiver Betonbau bekommt ist vier Jahre. In dieser vier Jahren bekommst Du jedes Jahr einen steigenden Lohn. Dank der sehr gefragten Branche und Beruf, kannst DU einen sehr guten Lohn erwarten. Nach dem Abschluss der Lehre hast Du zudem diverse Aufstiegsmöglichkeiten und Chancen für Weiterbildungen, diese würden wiederum deinen Lohn massiv erhöhen.

Auch für diesen Beruf gelten – wie viele andere die Du auf Lehrlingsportal.at findest – die Kollektivverträglichen Mindestsätze in Sachen Lohn. Das Brutto Einkommen lässt sich innerhalb von vier Lehrjahren schön gliedern, mit einem leichten Anstieg pro Lehrjahr. Zu Beginn der Ausbildung als Betonbauspezialist – Schwerpunkt konstruktiver Betonbau, bekommst Du mindestens 1042 Euro im Monat. Gesteigert wird dies deutlich im zweiten Lehrjahr, wo Du schon mindestens 1563 Euro bekommst. Im dritten Lehrjahr ist der Mindestsatz bei 2085 Euro und im vierten und letzten Lehrjahr beträgt der Lohn mindestens 2344 Euro. Dies ist Gültig seit dem 01.05.2021.

Es gibt zudem noch eine Sonderregelung für Lehrlinge, welche die Lehre nach der Vollendung des 18. Lebensjahres bestreiten (Beginn Lehre). Hier gilt der Lohn schon im ersten Lehrjahr mit einem Mindestsatz ab 2085 Euro und wird sich erst im vierten Lehrjahr auf 2344 erhöhen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass das Gehalt in der Ausbildung des Betonbauspezialisten im Vergleich mit anderen Berufen relativ hoch ist. Dies hat unter anderem auch damit zu tun, dass dieser Beruf körperlich sehr anstrengend ist.

Aufstiegsmöglichkeiten Betonbauspezialist – Schwerpunkt konstruktiver Betonbau

Will man nach der Lehre im Beruf aufsteigen so lohnt es sich an einigen Weiterbildungskursen teilzunehmen. Dank dem großen und sehr professionellen Angebot innerhalb von Österreich ist dies auch nicht wirklich ein großes Problem. Sehr gute Angebote bietet zum Beispiel die „BAUAkademie der Bauwirtschaft“, welche in fast allen Bundesländern verfügbar ist. Bestimmte Fachkurse sowie Aus- und Weiterbildungslösungen werden dort angeboten – perfekt für den Beruflichen Aufstieg.

Generell kann man die Aufstiegsmöglichkeiten in diesem Beruf sehr einfach aufzählen. Ein beliebtes Beispiel ist die Aufstiegsmöglichkeit zum Vorarbeiter/Vorarbeiterin, Werkmeister aber auch Bauleiter. Natürlich haben solche Beförderungen auch einen Einfluss auf den Lohn.

Ein weiterer interessanter Aspekt nach der Ausbildung ist die Selbständigkeit. Hat man alles gelernt, so stehen einem auch die Türen für eine selbständige Berufsausbildung offen. Dabei arbeitest Du auf eigene Rechnung – als eigene Firma. Außerdem hast Du als Betonbauspezialist mit Schwerpunkt konstruktiver Betonbau die Chance als Bau- oder Brunnenmeister (mit Fähigkeitszeugnis) zu arbeiten.

Lehre bei Eduscho>
Lehre beim Stanglwirt
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Lidl

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Lidl
Lehre beim Stanglwirt
Lehre bei CuA
Lehre bei Eduscho>

Tools

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Whatsapp
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Wagner


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau - Schwerpunkt: Makler


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Hochbauspezialist – Schwerpunkt Sanierung


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Streich- und Saiteninstrumentenbauer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Transportbetontechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Bootbauer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Schalungsbauer


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Maurer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Betonbauspezialist – Schwerpunkt Konstruktiver Betonbau bekannt.

 

WhatsApp-Kanaleinladung

Entdecke blitzschnell neue Karrierechancen und spannende Networking-Möglichkeiten mit unserem WhatsApp-Kanal.

Kanal entdecken