Goldschmied, Silberschmied und Juwelier

Titelbild von Lehrberuf Goldschmied, Silberschmied und Juwelier auf Lehrlingsportal.at
Portrait: Goldschmied, Silberschmied und Juwelier, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Stockfoto-ID: 108355796; JoeFotoSS

Dauer

3 ½ Jahre

Popularität

Absteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 2.130,00 - € 2.160,00

Gold- und Silberschmiede und Juweliere / Gold- und Silberschmiedinnen und Juwelierinnen stellen Schmuckstücke (z.B. Ringe, Armreifen, Ketten uvm.) sowie Schmuckstücke mit Gebrauchscharakter her (z.B. Pokale, Schlüsselringe etc.) her. Sie verwenden dazu Edelmetalle (Gold, Silber, Platin), Edelsteine, Schmucksteine, aber auch Korallen oder Perlen. Sie bedienen im Rahmen ihrer Tätigkeit verschiedene Maschinen und Werkzeuge wie Walzen und Motoren zum Schleifen und Kratzen. Außerdem polieren und reinigen sie den Schmuck mit Polier- oder Ultraschallgeräten. Als Gold- und Silberschmied und Juwelier / Gold- und Silberschmiedin und Juwelierin hast du mit KollegInnen und KundInnen zu tun. Fallweise erfolgt eine Zusammenarbeit mit Fachkräften aus dem Bereich Schmuckdesign und Metallbearbeitung.

 

Aufgaben als Gold- und Silberschmied und Juwelier

  • Modell nach eigenen oder vorgegebenen Entwürfen erstellen (bei Einzelanfertigung)
  • Edelmetallblech auf die Verarbeitung vorbereiten
  • genaue Maße des Schmuckstückes mit Winkelmesser anzeichnen
  • Ausschneiden des Werkstückes
  • Werkstück bearbeiten und in gewünschte Form bringen
  • Einsatz verschiedener Werkzeuge und Maschinen
  • Oberfläche des Schmuckstückes polieren
  • Feingehaltsangabe einprägen (punzieren)
  • Einsatz verschiedener Gusstechniken (bei serieller Anfertigung)
  • Gravieren und Galvanisieren (Techniken zur Oberflächenveredelung)
  • Herstellen von Fassungen für Schmucksteine
  • Verkauf der Schmuckware
  • Durchführung von Änderungen und Reparaturen
  • KundInnenberatung

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Gold- und Silberschmied und Juwelier

Du besitzt gestalterische Fähigkeiten und verfügst über Kunstverständnis? Außerdem bist du fingerfertig, handwerklich geschickt und besitzt räumliches Vorstellungsvermögen? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Du hast weiters technisches Verständnis und gutes Augenmaß. Zusätzlich notwendig in diesem Beruf: Geduld, Kommunikationsfähigkeit und Modebewusstsein. Wenn du auch Kundenorientierung mit in die Lehre bringst, eignest du dich als Gold- und Silberschmied und Juwelier / Gold- und Silberschmiedin und Juwelierin. Natürlich sind Eigenschaften wie Zuverlässigkeit und Freundlichkeit als Gold- und Silberschmied und Juwelier / Gold- und Silberschmiedin und Juwelierin - wie in der Arbeitswelt generell - für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig.

 

Berufsaussichten als Gold- und Silberschmied und Juwelier

Durch den steigenden Konkurrenzdruck, den die Billigware am Schmucksektor verursacht, ist die Beschäftigungssituation für Fachkräfte in dieser Branche schlechter geworden. Fachkräfte mit vielseitigen Qualifikationen und Spezialkenntnissen können aber weiterhin mit guten Jobaussichten rechnen. Die Anzahl der Lehrlinge ist nach einem Rückgang vor einigen Jahren vor kurzem wieder gestiegen. Da die Ausbildung viel Geld kostet, sind die Betriebe bei der Auswahl der Lehrlinge relativ vorsichtig. Der Beruf steht Mädchen und Burschen gleichermaßen offen, wird aber vorrangig von Mädchen ergriffen. Gold- und Silberschmiede und Juweliere / Gold- und Silberschmiedinnen und Juwelierinnen arbeiten in Werkstätten und Verkaufsräumen von Juwelier- und Schmuckgeschäften. Manche AbsolventInnen dieses Berufes sind auch in der Schmuckindustrie tätig.

Lehre beim Stanglwirt
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Lidl
Lehre bei Kühne und Nagel

TOP Lehrbetriebe

Lehre beim Stanglwirt
Lehre bei CuA
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Lidl

Tools

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Whatsapp
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Metallbearbeiter


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Lackiertechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Konstrukteur


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Elektrotechnik / Elektronik / Telekommunikation / IT Jahre

Werkstofftechniker (mit MODULEN)


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Waffenmechaniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Land- und Baumaschinentechniker – Schwerpunkt Baumaschinen


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Metalldesigner


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Fahrradmechatroniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Goldschmied, Silberschmied und Juwelier bekannt.

 

WhatsApp-Kanaleinladung

Entdecke blitzschnell neue Karrierechancen und spannende Networking-Möglichkeiten mit unserem WhatsApp-Kanal.

Kanal entdecken