Bewerbungstipps als Maler und Beschichtungstechniker

Titelbild von Lehrberuf Maler und Beschichtungstechniker auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Maler und Beschichtungstechniker, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:224697112, Urheberrecht: Minerva Studio

In unserem Reiter “Bewerben” findest du neben der Vorlage für ein Bewerbungsschreiben als Maler und Beschichtungstechniker / Malerin und Beschichtungstechnikerin auch Hinweise und Tipps, worauf du bei deiner schriftlichen Bewerbung für deinen Lehrberuf achten sollst.

In unseren Tipps und Infos erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst.
Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto zur Bewerbung.

Im Berufsbild “Maler und Beschichtungstechniker / Malerin und Beschichtungstechnikerin” erhältst du wichtige Informationen über den Lehrberuf, welche du in deinem Bewerbungsschreiben einbauen kannst. Die Karriereseite des Lehrbetriebs liefert dir wichtige Informationen zum Unternehmen, achte darauf, dass du diese in das Bewerbungsschreiben einbaust, so zeigst du dem Personalverantwortlichen, dass du dich gut vorbereitet hast.

 

Bewerbungsschreiben Maler und Beschichtungstechniker

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Maler und Beschichtungstechniker / zur Malerin und Beschichtungstechnikerin.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

mit großem Interesse habe ich mich über die von Ihnen auf Lehrlingsportal.at ausgeschriebene Lehrstelle zum Maler und Beschichtungstechniker informiert und bewerbe mich nun um diesen Ausbildungsplatz.

Ich bin physisch ausdauernd und körperlich in guter Verfassung, außerdem bringe ich gestalterische Fähigkeiten und eine kreative Ader mit in die Lehre. Beim Arbeiten mit den Händen bin ich geschickt, ich habe darüber hinaus ein sehr gutes Gleichgewichtsgefühl und gutes Sehvermögen. Zusätzlich verfüge ich über sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen und unempfindliche Haut, was in diesem Beruf ebenfalls vorteilhaft ist. Ich kann auch auf ein Praktikum verweisen, das ich letztes Jahr in einem Kleinbetrieb des Maler- und Anstreichergewerbes absolviert habe. Die zwei Wochen meines Praktikums waren spannend und lehrreich für mich. Meine Kollegen haben meine Einsatzfreude und meinen Wissensdrang sehr gelobt. Ich würde mich freuen, meine Fähigkeiten und Talente in Ihren Betrieb einbringen zu können.

Im Moment bin ich Schüler der NMS Schöllerstraße in Neunkirchen und werde diese im Sommer abschließen. In meiner Freizeit bin gerne in der Natur unterwegs und interessiere mich bereits seit meiner frühesten Kindheit für die Tier- und Pflanzenwelt. Da ich begeisterter Läufer bin, sieht man mich auch laufend im Wald, wobei mich Regen oder Kälte nicht stören. In meiner Freizeit nehme ich außerdem jedes Jahr an Laufwettbewerben teil, für die ich gemeinsam mit Freunden ausgiebig trainiere.

Ich möchte meine Lehre gerne in Ihrem Unternehmen absolvieren, weil Sie Ihren Lehrlingen neben einer spannenden Ausbildung auch die Möglichkeit der Teilnahme an einem vielfältigen Sportprogramm und die ÖBB-Jahreskarte für den Arbeitsweg bieten.

Gerne erzähle ich Ihnen persönlich mehr über mich und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Meier


Wichtiger Hinweis:
Nutze die oben angeführte Mustervorlage als Anregung. Unternehmen erkennen sofort, wenn du deine Bewerbung nur kopiert oder eine Vorlage verwendet hast. Gehe in deinem Bewerbungsschreiben auf das Unternehmen und seine Tätigkeit ein, um dein Interesse zu zeigen.

Lehre bei Spar

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Kuehne + Nagel
Lehre bei CuA

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

OFFENE LEHRSTELLEN