Maurer

Titelbild von Lehrberuf Maurer auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Maurer, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Stockfoto-ID: 98281508; Phovoir

Dauer

3 Jahre

Popularität

Gleichbleibend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 2.390,00 - €

Maurer / Maurerinnen errichten Bauwerke und Bauwerksteile wie z.B. Häuser, Straßen, Brücken, Tunnelanlagen uvm. Sie verarbeiten Ziegel, Natursteine, Beton, Leichtbeton und andere Formsteine. Außerdem verputzen sie Wände und installieren Wärmedämmungen. Maurer / Maurerinnen sind in Betrieben des Baugewerbes im Bereich Hoch-, Tief- oder Wasserbau tätig. Sie arbeiten vor Ort auf Baustellen mit BerufskollegInnen sowie mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften zusammen. Maurer / Maurerinnen errichten Gebäude und Mauerwerke nach technischen Unterlagen wie Plänen, Skizzen und Bauzeichnungen. Beim Herstellen von Baustoffen wie Mörtel, Zement oder Kunststoffmörtel kommen Mischmaschinen zum Einsatz. Kellen und Wasserwaagen werden im beruflichen Alltag ebenfalls ständig benötigt. Zu den Aufgaben eines Maurers / einer Maurerin zählen aber auch Maßnahmen der Qualitätssicherung.

 

Aufgaben als Maurer

  • Aufbauen des Arbeitsgerüsts
  • Baustelle einrichten und absichern
  • Herstellen vom Beton und Mörtel
  • Fundamente ausheben und betonieren
  • Mauern aufstellen (z.B. aus Ziegel, Naturstein, Beton, Stahlbeton oder Betonfertigteilen)
  • Deckenkonstruktion aufstellen
  • Fertigteile für Decken, Wände, Pfeiler usw. aufstellen und befestigen
  • Schornsteine errichten
  • Treppen einbauen
  • Montage von Isolierplatten und Wärmedämmstoffplatten
  • Innen- und Außenputz anbringen
  • Herstellung von Estrichen für Fußböden
  • Baumaschinen und –geräte bedienen, reinigen, warten, pflegen
  • Durchführung von Abbruch- und Stemmarbeiten
  • Sanierungs- und Renovierungsarbeiten durchführen

Voraussetzungen für den Lehrberuf Maurer

Du bist in guter körperlicher Verfassung? Dein Gleichgewichtssinn ist ebenfalls gut, und du verfügst auch über körperliche Kraft? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Den Gleichgewichtssinn brauchst du für die Arbeit auf Gerüsten. Weiters bist du beweglich und handwerklich geschickt. Gegenüber Staub und Hitze bist du darüber hinaus unempfindlich. Arbeiten im Freien – unabhängig von der Wetterlage - stört dich nicht. Außerdem besitzt du räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis. Zusätzlich in diesem Beruf notwendig ist eine ausgeprägte Koordinationsfähigkeit. Wenn du auch über Sicherheitsbewusstsein verfügst, eignest du dich für diesen Beruf. Natürlich sind als Maurer / Maurerin Eigenschaften wie Pünktlichkeit, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit - wie in der Arbeitswelt generell - für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig.

 

Berufsaussichten als Maurer

Maurer / Maurerinnen arbeiten überwiegend in Klein- und Mittelbetrieben des Baugewerbes. Einige sind auch in Betrieben der Bauindustrie tätig. Die Nachfrage nach qualifizierten FacharbeiterInnen ist derzeit relativ groß, da es viele Aufträge im Bereich der Altbausanierung und –renovierung gibt, weshalb die Beschäftigungsaussichten gut sind. Außerdem werden auch Lehrlinge gesucht. Die Arbeitskräftenachfrage ist in dieser Branche jedoch stark saisonabhängig, vor allem in den Sommermonaten herrscht großer Bedarf an Arbeitskräften, im Winter hingegen sinkt der Bedarf. Gesetzliche Bestimmungen schränken den Einsatz von weiblichen Fachkräften ein, zusätzlich ist der körperliche Kraftaufwand sehr hoch, was das Erlernen dieses Berufes für Frauen erschwert.

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Ofenbau- und Verlegetechniker


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Installations- und Gebäudetechniker (mit Modulen)


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Bautechnischer Zeichner


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Harmonikamacher


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Fertigteilhausbauer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Brunnen- und Grundbauer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Platten- und Fliesenleger


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

Zimmerer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Bau / Baunebengewerbe / Holz Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN