Speditionskaufmann

Titelbild von Lehrberuf Speditionskaufmann auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Speditionskaufmann, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Stockfoto-ID: 133009520; Kzenon

Dauer

3 Jahre

Popularität

Aufsteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.760,00 - € 2.030,00

Speditionskaufleute sorgen dafür, dass Waren pünktlich und sicher am Zielort ankommen. Sie organisieren Gütertransporte und beauftragen Transportunternehmen mit der entsprechenden Durchführung der Transporte.  Dabei werden sie von modernen Computerprogrammen unterstützt. Als Speditionskaufmann / Speditionskauffrau planst du optimale Transportrouten, organisierst Transportmittel (z.B. Schiff, Bahn, Flugzeug, LKW), die fachgerechte Lagerung der Waren und ihre Verzollung. Bei eigenen Fahrzeugen des Betriebes sind Speditionskaufmänner / Speditionskauffrauen auch selbst mit der Abwicklung der Güterbeförderung beschäftigt. In diesem Beruf stehst du in Kontakt mit Lager- und Transportpersonal, mit LieferantInnen und KundInnen.

 

Aufgaben als Speditionskaufmann

  • Kalkulation von Abwicklungs-, Versicherungs- und generellen Transportkosten
  • KundInnen zu geeigneten Transportmethoden beraten und informieren
  • geeignete Angebote erstellen
  • Einholung von Informationen über Sonderauflagen (z.B. bei Gefahrengütern)
  • Aufträge annehmen, optimale Verkehrsträger auswählen
  • Disposition der Transportmittel (LKW, Schiff, Bahn, Flugzeug)
  • Koordination von Terminen, Touren, Routen
  • Einteilung der MitarbeiterInnen (z.B. LKW-FahrerInnen)
  • Verzollungsbetreuung
  • Bearbeitung von Reklamationen
  • Koordination, Steuerung und Überwachung der Transporte
  • Ausfertigung und Prüfung der Lagerformulare
  • Erfassung von Lagerbeständen (händisch oder mittels EDV)
  • Ausstellung und Kontrolle von Fracht- und Begleitpapieren
  • Schrift- und Telefonverkehr führen
  • Verhandlungen mit KundInnen, LieferantInnen und Versicherungen führen
  • Aufgaben im Bereich der Personalverwaltung, Buchhaltung und Kostenrechnung erledigen

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Speditionskaufmann

Du besitzt gute EDV-Kenntnisse und gutes Sehvermögen? Außerdem bist du organisations- und planungsfähig, hast Zahlenverständnis und Verhandlungsgeschick? Wunderbar! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Weiters arbeitest du systematisch und problemlösungsorientiert. Fremdsprachen stellen für dich kein Hindernis dar. Zusätzlich in diesem Beruf erforderlich: Entscheidungsfähigkeit, Sicherheits- und Umweltbewusstsein sowie Belastbarkeit. Vorteilhaft: Selbstbewusstsein und Kontaktfreude. Wenn du auch kundenorientiert bist und ein gepflegtes Erscheinungsbild hast, eignest du dich für diesen Beruf.

 

Berufsaussichten als Speditionskaufmann

Speditionskaufleute sind meistens in Unternehmen des Spediteurgewerbes tätig. Bei diesen Betrieben handelt es sich meistens um Klein- und Mittelbetriebe, Großbetriebe sind selten. Aber auch Transport- und Exportabteilungen von Industriebetrieben bieten Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Jobaussichten von Fachkräften in diesem Bereich sind stark von der wirtschaftlichen Entwicklung abhängig, wobei vor allem der EU-Binnenmarkt sowie der Warenverkehr zwischen Ost- und Westeuropa für Österreich bedeutsam sind. Viele Industrie- und Handelsbetriebe lagern ihren Logistikbereich an Speditionsunternehmen aus, wodurch sich für Speditionskaufmänner / Speditionskauffrauen zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten ergeben. Konkurrenz am Arbeitsmarkt besteht durch AbsolventInnen kaufmännischer Schulen (Handelsschule, Handelsakademie). Oftmals werden aber LehrabsolventInnen aufgrund ihrer praxisorientierten Ausbildung in der Stellenvergabe bevorzugt. Dieser Beruf wird von Frauen und Männern gleichermaßen erlernt und ausgeübt.

Lehre bei Spar
Lehre bei Porr
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei CuA
Lehre bei Porr

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Speditionskaufmann


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Büro / Wirtschaft / Finanzwesen / Recht Jahre

Finanz- und Rechnungswesenassistent


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Büro / Wirtschaft / Finanzwesen / Recht Jahre

Finanzdienstleistungskaufmann


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Büro / Wirtschaft / Finanzwesen / Recht Jahre

Steuerassistent


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Büro / Wirtschaft / Finanzwesen / Recht Jahre

Bankkaufmann-Bankkauffrau


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Büro / Wirtschaft / Finanzwesen / Recht Jahre

Buch- und Medienwirtschafter - Verlag


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Büro / Wirtschaft / Finanzwesen / Recht Jahre

Kanzleiassistent / Kanzleiassistentin - Schwerpunkt: Notariatskanzleiassistenz


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Büro / Wirtschaft / Finanzwesen / Recht Jahre

Bürokaufmann


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Büro / Wirtschaft / Finanzwesen / Recht Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN