Foto- und Multimediakaufmann

Junger Mann erklärt einem Pärchen einen Fernseher
Foto- und Multimediakaufmann ; Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:109919270, Urheberrecht: dotshock

Dauer

3 Jahre

Popularität

Gleichbleibend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.640,00 - € 1.740,00

Foto- und Multimediakaufleute verkaufen Fotoartikel, Video- und Audiogeräte sowie andere elektronische Geräte. Sie beraten KundInnen, nehmen Fotobestellungen und Aufträge für Filmentwicklungen entgegen und leiten sie gegebenenfalls an Großlabors weiter. Die wichtigsten Produkte des Foto- und Multimediahandels sind Foto- und Videokameras, sonstige optische Geräte (z.B. Objektive, Ferngläser, Videobeamer), Mobiltelefone, Geräte der Unterhaltungselektronik (Audioanlagen, CD-und Mp3-Player), Geräte der Computertechnik sowie zahlreiche Zubehörartikel. Als Foto- und Multimediakaufmann / Foto- und Multimediakauffrau arbeitest du mit KollegInnen und anderen Fachkräften zusammen und bist meist in Fachgeschäften des Foto- und Multimediahandels sowie in Fachabteilungen von Kaufhäusern tätig. Persönliches Interesse für die Foto- und Multimediabranche ist aufgrund der laufenden Neuentwicklungen in dieser Branche vorteilhaft.

 

Aufgaben als Foto- und Multimediakaufmann

  • Bedarfsermittlung für Warenbestellung durchführen
  • Waren bestellen, übernehmen, kontrollieren und lagern
  • betriebliches Warensortiment vorbereiten und ansprechend präsentieren
  • aktuelle technische Entwicklungen bei der Bestellung berücksichtigen
  • KundInnen beraten und über Neuerungen am Markt informieren
  • Führen von Verkaufsgesprächen
  • Durchführung von Reklamationen
  • Anbieten von Serviceleistungen
  • Erklären von Geräten
  • KundInnen auf Aktionen und Rabatte hinweisen
  • KundInnen über Möglichkeiten Bildbearbeitung und Fotoausarbeitung informieren
  • Bestellungen und Kundenaufträge entgegennehmen und abwickeln
  • Zahlungsverkehr und Rechnungslegung durchführen
  • Ausarbeitung digitalen Bildmaterials bzw. Weiterleitung an Großlabors
  • Durchführung von Buchhaltung und Kalkulation (je nach Betriebsgröße)
  • fallweise Übernahme gebrauchter Geräte

Voraussetzungen für den Lehrberuf Foto- und Multimediakaufmann

Du besitzt gute EDV-Kenntnisse und interessierst dich auch privat für die Foto- und Multimediabranche? Im Idealfall informierst du dich laufend über neue Entwicklungen am Foto- und Multimediasektor und bringst selbst fotografische Praxis mit. Du bist außerdem hilfsbereit, freundlich und arbeitest kundenorientiert? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Du besitzt darüber hinaus Verkaufstalent, bist aufgeschlossen und kontaktfreudig. Außerdem verfügst du über kaufmännisches und technisches Verständnis. Zusätzlich vorteilhaft für diesen Lehrberuf ist ein gepflegtes Erscheinungsbild. Wenn du auch gute Beobachtungsgabe und Selbstvertrauen mit in die Lehre bringst, eignest du dich für diesen Beruf. Natürlich sind Eigenschaften wie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit als Foto- und Multimediakaufmann / Foto- und Multimediakauffrau - wie in der Arbeitswelt generell - für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig.

 

Berufsaussichten als Foto- und Multimediakaufmann

Foto- und Multimediakaufleute sind vor allem in größeren Städten und Ballungsgebieten gefragt. Die ständige Weiterbildung und Wissensaneignung über neue Produkte oder Verfahren ist als Foto- und Multimediafachkraft sehr wichtig. Der Beruf wird von Frauen und Männern ausgeübt, wobei insgesamt deutlich mehr Männer als Frauen als Foto- und Multimediakaufmänner / Foto- und Multimediakauffrauen beschäftigt sind. Die meisten Lehrstellen werden in Filialen großer Foto- und Elektronikhandelsketten angeboten. Die Beschäftigungsaussichten sind weitgehend stabil, auch wenn immer mehr Umsätze von Foto- und Multimediaprodukten im Online-Handel erzielt werden. Kompetente Beratung im persönlichen Kundengespräch wird somit immer wichtiger, denn diese gibt es in dieser Form online nicht.

Lehre beim Stanglwirt
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Lidl

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Lidl
Lehre bei CuA
Lehre bei Eduscho>
Lehre beim Stanglwirt
Lehre bei Kühne und Nagel

Tools

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Whatsapp
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Papiertechniker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Drucktechniker - Schwerpunkt Siebdruck


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Kartonagewarenerzeuger


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Beschriftungsdesigner und Werbetechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Reprograf


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Verpackungstechniker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Medienfachmann – Schwerpunkt Grafik, Print, Publishing und audiovisuelle Medien


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

Foto- und Multimediakaufmann


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Grafik / Druck / Papier / Fotografie Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Foto- und Multimediakaufmann bekannt.

 

WhatsApp-Kanaleinladung

Entdecke blitzschnell neue Karrierechancen und spannende Networking-Möglichkeiten mit unserem WhatsApp-Kanal.

Kanal entdecken