Bäcker-Bäckerin-Bäckerei

baecker
Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:244077010, Urheberrecht: wavebreakmedia

Dauer

3 Jahre

Popularität

Aufsteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.380,00 - € 2.300,00

Bäcker / Bäckerinnen stellen alle Arten von Backwaren her. Sie arbeiten vorrangig in Backstuben oder in industriellen Großbäckereien. Je nach Größe des Betriebes sind Bäcker / Bäckerinnen entweder für alle Arbeitsschritte in der Produktion zuständig oder nur für Teilbereiche. In der heutigen Zeit werden viele Prozesse von Maschinen übernommen, die der Bäcker / die Bäckerin bedienen muss.

 

Aufgaben als Bäcker / Bäckerei

  • Produktion von Backwaren aller Art (Brot, Gebäck, Striezel, Strudeln, Krapfen, Kekse, Lebkuchen, Diätbackwaren, Vollwertbackwaren)
  • Teigmischungen für verschiedene Backwaren herstellen
  • Teige händisch und mit Knetmaschinen bearbeiten
  • Teige zu Backwaren formen
  • Füllungen für Backwaren herstellen (für Krapfen, Strudel, Kipferl)
  • geformte Teigstücke backen
  • fertige Produkte einschlichten
  • Berücksichtigung und Kenntnis der Hygienevorschriften
  • je nach Betrieb auch Verkaufstätigkeit
  • je nach Betrieb kaufmännische Tätigkeiten
  • regelmäßige Qualitätsprüfung der Rohstoffe
  • regelmäßige Qualitätsprüfung der hergestellten Produkte
  • Bedienung der Küchenmaschinen
  • Reinigung der Küchengeräte
  • je nach Betrieb Präsentation der Backwaren
  • je nach Betrieb Recherche nach neuen Rezepten

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Bäcker/ Bäckerei

Du arbeitest gerne in einer Küche oder Backstube, bist motorisch geschickt und arbeitest gerne mit deinen Händen? Du interessierst dich außerdem für Nahrungsmittel, ihre Inhaltsstoffe und Wirkung auf den Körper? Toll! Du bringst bereits einige der wesentlichen Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Der Umgang mit technischen Geräten fällt dir leicht. Außerdem bist du offen für neue Rezepte und hast eine kreative Ader in dir. Reinigungstätigkeiten in der Backstube und das Tragen von Arbeitskleidung sind kein Problem für dich. Du arbeitest gerne alleine und selbstständig, bist aber auch teamfähig. Natürlich ist generelle Lernfähigkeit auch in diesem Job für eine erfolgreiche Berufsausübung vorteilhaft. Wenn du eine unempfindliche Haut hast, ist das für den Beruf Bäcker / Bäckerin günstig. Nachtarbeit ist ebenfalls kein Problem für dich? Dann bist du für diesen Lehrberuf wahrscheinlich geeignet.

 

Berufsaussichten als Bäcker / Bäckerei

In der heutigen Zeit wird die Berücksichtigung von alternativen Ernährungsformen (vegetarisch, vegan) sowie von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und –allergien immer wichtiger. Bäcker / Bäckerinnen stehen somit vor der Herausforderung, neben traditionellen Rezepten auch neue Kreationen zu schaffen, die trotz abgeänderter Zutaten hohe Qualität aufweisen. Die Herstellung von glutenfreiem Brot und Gebäck oder die Produktion von Backwaren ohne Zugabe von Eiern gehört bereits zum Alltag vieler Bäcker / Bäckerinnen. Zusätzlich wird von der Bevölkerung immer mehr Augenmerk auf Produkte gelegt, die dem Vital- und Wellnesstrend entsprechen. Hier wird – je nach Betrieb – von den Bäckern / Bäckerinnen Experimentierfreude und Kreativität verlangt. Die Beschäftigungsaussichten werden voraussichtlich stabil bleiben. Grundsätzlich ist zu sagen, dass sowohl Mädchen als auch Burschen Interesse an dieser Ausbildung aufweisen. Der Anteil der weiblichen Lehrlinge in den Betrieben betrug im Jahr 2017 knapp 40 Prozent.

TOP Lehrbetriebe

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

OFFENE LEHRSTELLEN

Bäckeri/in

Bäcker-Bäckerin-Bäckerei

Für Bäcker/innen ist Frühaufstehen angesagt. Du lernst ein äußerst


Der Mann

Wien