Informationstechnologe – Informatik

Titelbild von Lehrberuf Informationstechnologe – Informatik auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Informationstechnologe – Informatik, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Stockfoto-ID: 143771866; wavebreakmedia

Dauer

3 ½ Jahre

Popularität

Aufsteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.480,00 - € 2.130,00

Informationstechnologen - Informatik / Informationstechnologinnen - Informatik erstellen Standard- und Spezialsoftware, entwickeln Datenbank-Anwendungen und passen diese an die jeweiligen Anforderungen der KundInnen an. Außerdem installieren sie Hard- und Software, verwalten und sichern Daten und führen Schulungen durch. Auch das Einrichten von Computern, Netzwerken und Geräten wie Scannern, Druckern usw. gehört zu den Aufgaben in diesem Beruf. Es ist daher wichtig, umfassende Kenntnisse in den Bereichen Hard- und Software, Betriebssysteme, Netzwerke, Datenübertragung und -sicherheit, Software-Anpassung und Software-Updates zu haben. Als Informationstechnologe - Informatik / Informationstechnologin - Informatik arbeitest du in Werkstätten und Verkaufsräumen mit BerufskollegInnen aus verschiedenen Sparten der Informations- und Kommunikationstechnologie zusammen. Zusätzlich hast du Kontakt zu KundInnen.

 

Aufgaben als Informationstechnologe – Informatik

  • Branchen- und Standardsoftware erstellen und anpassen
  • Hard- und Software installieren und konfigurieren
  • Daten verwalten und sichern
  • Beratung und Schulung von AnwenderInnen
  • Erstellung von Anforderungsanalysen und Konzepten
  • Datenmodelle, Schnittstellen und Strukturen festlegen
  • menügesteuerte und grafische Benutzeroberflächen erstellen
  • Programme erstellen
  • Mitarbeit bei Softwareanpassung und Softwareaktualisierung
  • Installation von Datenbanken, Datenstrukturen und Datenmodellen
  • Netzwerke installieren und konfigurieren
  • Testkonzepte erstellen und Tests durchführen
  • Fehler und Störungen suchen und beheben
  • Datenverwaltung und – sicherung
  • Qualitätssicherung
  • Projektmanagement
  • KundInnenbetreuung
  • Produktpräsentationen

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Informationstechnologe – Informatik

Du besitzt gute EDV-Kenntnisse und hast generell großes Interesse an der EDV-Branche? Du verfügst weiters über mathematisches Verständnis, logisch-analytisches Denken und technisches Verständnis? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Außerdem hast du Fremdsprachenkenntnisse, denkst komplex, besitzt darüber hinaus Organisations- und Planungsfähigkeit. Zusätzlich erforderlich in diesem Beruf: Belastbarkeit, Kreativität und Aufmerksamkeit. Wenn du auch Kommunikationsfähigkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild mit in die Lehre bringst, bist du für diesen Beruf geeignet. Natürlich sind Eigenschaften wie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit als Informationstechnologe - Informatik / Informationstechnologin - Informatik - wie im Arbeitsleben generell - für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig.

 

Berufsaussichten als Informationstechnologe – Informatik

Informationstechnologen - Informatik / Informationstechnologinnen - Informatik arbeiten entweder in speziellen Softwarebetrieben oder in großen Unternehmen unterschiedlicher Branchen mit eigenen EDV-Abteilungen. Insgesamt verzeichnet die IT-Branche einen stetigen Aufschwung, weshalb die Berufsaussichten in dieser Branche als gut einzustufen sind. Konkurrenz für Lehrlinge Informationstechnologie – Informatik besteht durch AbsolventInnen einschlägiger Fachrichtungen berufsbildender Schulen. Der Beruf wird derzeit vorrangig von Männern ausgeübt, obwohl er für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet ist. Ungefähr zehn Prozent der Lehrlinge in den Betrieben sind weiblich. Generell ist die Zahl der Lehrlinge in den letzten Jahren gestiegen und liegt jährlich insgesamt im mittleren dreistelligen Bereich. Die Nachfrage nach InformatikerInnen wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen.

Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Porr
Lehre bei Kühne und Nagel

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Porr
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Eduscho>

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Informationstechnologe – Schwerpunkt Systemtechnik


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Informationstechnologie Jahre

Informationstechnologe - Technik


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Informationstechnologie Jahre

Mechatroniker– Hauptmodul Büro und EDV-Systemtechnik


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Informationstechnologie Jahre

Informationstechnologe - Informatik


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Informationstechnologie Jahre

Informationstechnologe – Schwerpunkt Betriebstechnik


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Informationstechnologie Jahre

ApplikationsentwicklerIn - Coding


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Informationstechnologie Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Informationstechnologe - Informatik bekannt.