Kälteanlagentechniker

Titelbild von Lehrberuf Kälteanlagentechniker auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Kälteanlagentechniker, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:210711823, Urheberrecht: Pavel L Photo and Video

Dauer

3 ½ Jahre

Popularität

Gleichbleibend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 2.130,00 - € 2.160,00

Kälteanlagentechniker / Kälteanlagentechnikerinnen bauen, montieren und reparieren Kühlmaschinen und Kühlanlagen sowie klimatechnische Einrichtungen (z.B. Klimaanlagen, Kühlvitrinen, Computer-Schankanlagen uvm.), die im Haushalt, in der Gastronomie, im Handel und im Transport von Lebensmitteln, in Kühl- und Lagerhäusern sowie in der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie eingesetzt werden. Außerdem installieren und warten Kälteanlagentechniker / Kälteanlagentechnikerinnen Klimaanlagen in Wohngebäuden, öffentlichen Gebäuden, in Spitälern, Labors, Fahrzeugen, in der Luft- und Raumfahrttechnik. In diesem Beruf bist du in Produktionshallen, Werkstätten und direkt bei KundInnen tätig und arbeitest mit BerufskollegInnen sowie mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften der Kälte- und Klimatechnik zusammen.

 

Aufgaben als Kälteanlagentechniker

  • Lesen von technischen Plänen, Werkzeichnungen und Konstruktionszeichnungen
  • kühl- und klimatechnische Anlagen konstruieren und berechnen
  • Zusammenbauen von Kühl- und Klimaanlagen und anderen klimatechnischen Einrichtungen
  • Anwendung verschiedener Metallbearbeitungstechniken
  • Wartung und Reparatur klimatechnischer Einrichtungen
  • Rohrleitungen und Kabel verlegen und anschließen
  • Einstellen und Einrichten von Regelungs- und Steuerinstrumenten
  • Bauteile zu funktionierenden Anlagen zusammenbauen, einstellen, in Betrieb nehmen
  • Durchführung von Dichtheitskontrollen und anderen Qualitätskontrollen
  • Durchführung von Elektroinstallationen
  • KundInnen informieren und beraten
  • MitarbeiterInnen schulen
  • Führen von KundInnenkarteien, Betriebsbüchern, Materiallisten etc.

Voraussetzungen für den Lehrberuf Kälteanlagentechniker

Du bist in guter körperlicher Verfassung, hast mathematisches, chemisches und technisches Verständnis sowie räumliches Vorstellungsvermögen? Deine Auge-Hand-Koordination ist gut und dein Beurteilungsvermögen ebenso? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Du bist darüber hinaus generell lernfähig und denkst logisch-analytisch. Arbeit im Team ist für dich kein Problem. Außerdem ist deine Haut gegenüber Kühl- und Reinigungsmitteln unempfindlich. Zusätzlich in diesem Beruf erforderlich: Konzentrationsfähigkeit, Umweltbewusstsein, Mobilität und Kundenorientierung. Vorteilhaft für die Tätigkeit als Kälteanlagentechniker / Kälteanlagentechnikerin ist Schwindelfreiheit und gutes Gleichgewichtsgefühl, da die Montage klimatechnischer Einrichtungen mitunter auch die Arbeit auf Gerüsten und Leitern erfordert. Natürlich sind Eigenschaften wie Zuverlässigkeit und Flexibilität auch als Kälteanlagentechniker / Kälteanlagentechnikerin - wie im Arbeitsleben generell - für eine erfolgreiche Berufsausübung vorteilhaft.

Berufsaussichten als Kälteanlagentechniker

Kälteanlagentechniker / Kälteanlagentechnikerinnen sind vorrangig in Klein- und Mittelbetrieben beschäftigt. Neben Betrieben, die auf Störungs- und Wartungsdienst im Bereich Kälte- und Klimatechnik spezialisiert sind, gibt es auch in Serviceabteilungen von Industriebetrieben des Kühlanlagenbaus sowie in Lager- und Kühlhäusern Beschäftigungsmöglichkeiten. Zusätzliche Jobchancen bieten Verwaltungsgebäude und Krankenhäuser. Die Berufsaussichten sind für qualifizierte Fachkräfte als günstig einzustufen. Kenntnisse elektronischer Steuer- und Regeleinrichtungen sind in der heutigen Zeit besonders wichtig. Vorrangig arbeiten Männer als Kälteanlagentechniker / Kälteanlagentechnikerinnen, was vor allem auf die hohen körperlichen Anforderungen zurückzuführen ist.

 

Lehre bei Spar
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Porr
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Porr
Lehre bei CuA
Lehre bei Eduscho>

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Gießereitechniker


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Waffenmechaniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Konstrukteur


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Elektrotechnik / Elektronik / Telekommunikation Jahre

FertigungsmesstechnikerIn - Schwerpunkt Produktionssteuerung


Lehrdauer: 4 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Sonnenschutztechniker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Kupferschmied


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Prozesstechniker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

Büchsenmacher


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Maschinen / Kfz / Metall Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN