Offene Lehrstellen in Kärnten

Lehrstellen in Kärnten gibt es viele. Dank der ausgewogenen wirtschaftlichen Situation gibt es in so gut wie allen Branchen eine Lehrstelle. Die Schüler haben deshalb eine sehr große Auswahl welchen Beruf sie einschlagen möchten. Das Lehrlingsportal.at zeigt Dir, warum gerade Kärnten ein Top-Bundesland für Lehren ist und welche Eigenschaften Du in Kärnten vorfindest, welche sich von anderen Bundesländern unterscheidet. Klicke Dich durch die einzelnen Inserate und bewirb Dich für Deine Traumlehre in Kärnten! Viel Erfolg!

Finde deine freie Lehrstelle!

Filteroptionen:

Branche

Land

Bundesland

Lehrling m/w Großhandelskaufmann/-frau

Sind Sie bereit? Starten Sie Ihre Top Ausbildung mit Zukunftsperspektive! Als erfolgreiches Unternehmen zählt unser Familienbetrieb mit…

Lehrling Drogist:in

Du liebst die Herausforderung und willst zeigen, was du kannst? Du hast kreative Ideen, wie…

Lehrling Koch:Köchin (m/w/d)

Die Privatklinik Maria Hilf zählt zur Humanomed, einem Familienunternehmen, das sich seit 45 Jahren unserem…

Lehre Hotel- und Gastgewerbeassistenz (m/w/d)

Fernab des täglichen Trubels liegt das Bleiberger Hochtal: das Nord-Tor zum Naturpark Dobratsch, ein Kraftort…

Lehrling Restaurantfachkraft (m/w/d)

Fernab des täglichen Trubels liegt das Bleiberger Hochtal: das Nord-Tor zum Naturpark Dobratsch, ein Kraftort…

Lehrling Küche (m/w/d)

Fernab des täglichen Trubels liegt das Bleiberger Hochtal: das Nord-Tor zum Naturpark Dobratsch, ein Kraftort…

Lehrling Gastronomiefachkraft (m/w/d)

Weil das Morgen zählt! Deine Lehre im Humanomed Zentrum Althofen Das Humanomed Zentrum Althofen ist als Kur-…

Lehrling Restaurantfachkraft (m/w/d)

Weil das Morgen zählt! Deine Lehre im Humanomed Zentrum Althofen Das Humanomed Zentrum Althofen ist als Kur-…

Lehrling Koch:Köchin (m/w/d)

Weil das Morgen zählt! Deine Lehre im Humanomed Zentrum Althofen Das Humanomed Zentrum Althofen ist als Kur-…

123Letzte Seite
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Porr
Lehre bei Eduscho>

Lehrberufe

Systemgastronomiefachmann

40 offene Lehrstellen

von 3 Lehrbetrieben angeboten


Betonbauer-Betonbauerin

12 offene Lehrstellen

von 3 Lehrbetrieben angeboten


Facharbeiter landwirtschaftliche Lagerhaltung

2 offene Lehrstellen

von 1 Lehrbetrieben angeboten


Gleisbautechniker

2 offene Lehrstellen

von 2 Lehrbetrieben angeboten


Bankkaufmann-Bankkauffrau

1 offene Lehrstellen

von 1 Lehrbetrieben angeboten


Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Porr

Neueste Ausbildungsbetriebe

Privatklinik Maria Hilf Gmbh Logo
Bleib Berg Health Retreat Logo
Privatklinik Villach Gmbh Co Kg Logo
Humanomed Zentrum Althofen Gmbh Logo
Humanomed It Solutions Logo
Pehn Bootsbau Gmbh Logo
Sobit Gmbh Logo
Viterma Ag Logo
Auto Höller Gmbh Logo
Stadtwerke Feldkirch Logo
Offene Lehrstellen Karte Kaernten Lehrlingsportal

Lehre in Kärnten

Das Bundesland Kärnten bietet Dir als angehender Lehrling eine breite Berufsauswahl. Ein gebündeltes Fachwissen und attraktiven Branchen von A bis Z, hat Kärnten auch eine fortschrittliche und innovative Wirtschaft. Kärnten bietet nicht nur Lehrstellen aus den Standardbranchen, sondern hat auch wie viele andere Bundesländer ein zukunftsorientiertes Lehrangebot. Das sehr unternehmerfreundliche Steuersystem in Kärnten veranlasst viele Firmen dazu, einen Firmenstandort in Kärnten zu haben. Dieser Fakt fördert natürlich auch das allgemeine Berufswesen und es werden neue Arbeitsplätze geschafft. Durch den hohen Bedarf an Fachkräften, werden auch immer wieder neue ausgebildet. Das bedeutet für Dich, dass die Chance eine Lehrstelle in Kärnten zu finden sehr groß ist.

Obwohl Kärnten einige hervorragende Fachhochschulen und Universitäten besitzt, entscheiden sich immer mehr Schulabgänger für eine Lehre und steigen somit aktiv nach dem Schulabschluss in die Berufswelt mit ein. Dies hat unter anderem mit der fantastischen Berufssituation zu tun und unter anderem auch damit, dass die Löhne bei fast allen Branchen sehr gut strukturiert sind. Nicht zuletzt werden sogenannte Mindestsätze – also ein Minimallohn – durch den Kollektivvertrag geregelt. Auch nach der Lehre ist die Chance sehr groß, eine angemessene Lohnerhöhung zu erhalten. So steht man schon nach der Lehre auf seinen eigenen Beinen und Du kannst voll im Leben durchstarten!

Zugänglichkeit der Lehren in Kärnten

Für eine Lehre in Kärnten, muss man natürlich sehr einfach von A nach B kommen. Viele bevorzugen die Lehre in der eigenen Stadt oder in der Region. Wenn Du aber von außerhalb nach Kärnten in die Lehre kommst, dann findest Du dennoch eine hervorragende Verkehrssituation, welche Dich auch ohne KFZ-Führerschein sicher an Deinen Arbeitsplatz und wieder nach Hause bringt.

Außer im Osten des Bundeslandes ist Kärnten ein Bundesland mit sehr viel Gebirge. Wenn Du eine Lehre in den Bergen z.B. in der Tourismusbranche machst, kannst Du aber trotzdem dank der guten Bahnverbindungen und den Bergbahnen schnell an Deinen Arbeitsort kommen. Mit diesem Argument, was der Wahrheit entspricht, wirbt das Bundesland immer wieder um Lehrlinge. So oder so sind in den Städten Klagenfurt oder Villach die Straßen und die Bahnverbindungen auf einem sehr hohen Niveau und man muss keinerlei Abzüge machen.

Green Jobs in Kärnten

Kärnten ist ein innovatives Bundesland und es wird sehr viel in Richtung Zukunft gearbeitet. Viele Berufe, sogenannte „Green Jobs“, bieten eine nachhaltige Lehre, welche auch zukunftsorientiert ist. Mehrere Investitionen des Bundeslandes Kärnten deuten darauf, dass man in Zukunft verstärkt in diese Richtung gehen möchte. In Zukunft wird es also immer mehr ökologische Berufe geben, nicht nur in Kärnten, auch wenn dieses Bundesland in diesem Gebiet ein Vorreiter in Österreich ist. Die Wirtschaft sowie auch die Regierung hat gemerkt, dass eine Investition auch eine Bereicherung sein kann und deshalb auch für den Ausbau der Arbeitsstellen mitverantwortlich ist.

Solche „Green Jobs“ sind angesichts der derzeitigen Situation sicher sehr interessant für angehende Lehrlinge.

Branchen in Kärnten

Die häufigsten Berufsfelder in Kärnten sind unter anderem die Land- und Forstwirtschaft, die Industrie – welcher auch der wichtigste Wirtschaftszweig ist und auch der Tourismus. Kärnten zählt zu den am meisten bewaldeten Gebieten in ganz Österreich. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, dass es viele neue Fachkräfte im Bereich der Forstwirtschaft benötigt.

Wie in den meisten Bundesländern ist die Industrie die treibende Kraft hinter der Wirtschaft. Gerade im Bereich der Elektronik und Mechanik gibt es eine sehr große Anzahl an verschiedenen Lehrstellen im gesamten Bundesland.

Der Sommer- und Wintertourismus wird auch in Kärnten großgeschrieben. Viele Lehrstellen in den Bergen sind daher in jeder Hinsicht auf den Tourismus ausgerichtet.