Bewerbungstipps als Bäcker-Bäckerin-Bäckerei

baecker
Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:244077010, Urheberrecht: wavebreakmedia

In unserem Reiter „Bewerben“ findest du neben der Vorlage für ein Bewerbungsschreiben als Bäcker / Bäckerin auch Hinweise und Tipps, worauf du bei deiner schriftlichen Bewerbung für deinen Lehrberuf achten sollst.

In unseren Tipps und Infos erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst.
Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto zur Bewerbung.

Im Berufsbild „Bäcker / Bäckerin“ erhältst du wichtige Informationen über den Lehrberuf, welche du in deinem Bewerbungsschreiben einbauen kannst. Die Karriereseite des Lehrbetriebs liefert dir wichtige Informationen zum Unternehmen, achte darauf, dass du diese in das Bewerbungsschreiben einbaust, so zeigst du dem Personalverantwortlichen, dass du dich gut vorbereitet hast.

Bewerbungsschreiben Bäcker/ Bäckerei

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Bäcker / zur Bäckerin.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

mit großem Interesse habe ich mich über die von Ihnen auf Lehrlingsportal.at ausgeschriebene Lehrstelle zum Bäcker informiert und bewerbe mich nun um diesen Ausbildungsplatz.

Ich möchte gerne die Lehre zum Bäcker ergreifen, da ich glaube, für diesen Beruf sehr gut geeignet zu sein. Ich arbeite gerne mit den Händen, koche und backe privat gerne, scheue frühes Aufstehen nicht und bin gern im Team tätig. All die genannen Punkte sind für einen Job als Bäcker notwendig. Darüber hinaus verfüge ich über Ausdauer, Handgeschicklichkeit, bin flexibel und lernwillig. Ich bin gerne kreativ und interessiere mich für Ernährung. In stressigen Situationen bin ich meist der, der einen kühlen Kopf bewahrt. Darüber hinaus bin ich an Innovationen im Bereich des Backens sehr interessiert und probiere gerne neue Teige oder Teige speziell für Allergiker oder zum Beispiel Veganer aus. Sehr gerne würde ich meine Talente und Fähigkeiten in Ihr Unternehmen einbringen.

Im Moment bin ich Schüler der NMS St. Johann und werde diese im Sommer abschließen. Ich kann noch auf keine praktische Erfahrung im Bereich Bäckerei verweisen, bin aber gern zu Hause in der Küche meiner Eltern tätig. Nicht immer verliefen meine Backversuche zu ihrer Zufriedenheit, aber immerhin habe ich schon im Alter von 6 Jahren Interesse am gemeinsamen Brotbacken gezeigt. Seit dieser Zeit habe ich eigene Rezepte entworfen und mich an verschiedenen Brot- und Gebäckkreationen geübt, die mittlerweile meiner ganzen Familie schmecken. Mein Berufswunsch steht für mich persönlich aufgrund meines langjährigen Interesses schon lange fest – und ich hoffe, Ihr Interesse wecken zu können.

In meiner Freizeit bin ich gern in der Natur unterwegs, wobei man mich vorrangig auf den Radwegen der Umgebung findet. Außerdem schwimme und surfe ich leidenschaftlich gerne. Wenn noch Zeit bleibt, erweitere ich meine Rezeptsammlung oder schieße selbst Fotos meiner Backwerke und gestalte Fotobücher mit Rezepten für meine Familie.

Ich möchte meine Lehre gerne in Ihrem Unternehmen absolvieren, weil Sie Ihren Lehrlingen neben einer spannenden Ausbildung auch die Möglichkeit der Teilnahme an einem vielfältigen Sportprogramm und die ÖBB-Jahreskarte für den Arbeitsweg bieten.

Gerne erzähle ich Ihnen persönlich mehr über mich und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Meier


Wichtiger Hinweis:
Nutze die oben angeführte Mustervorlage als Anregung. Unternehmen erkennen sofort, wenn du deine Bewerbung nur kopiert oder eine Vorlage verwendet hast. Gehe in deinem Bewerbungsschreiben auf das Unternehmen und seine Tätigkeit ein, um dein Interesse zu zeigen.

Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Porr

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Porr

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Bonbon- und Konfektmacher


Lehrdauer: 2 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Konditor (Zuckerbäcker)


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Backtechnologe - Backtechnologin


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Destillateur


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Bäcker-Bäckerin-Bäckerei


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Chocolatier / Chocolatière


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Facharbeiter Molkerei- und Käsereiwirtschaft


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

Brau- und Getränketechniker


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Lebensmittel Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN