Medizinproduktekaufmann

Titelbild von Lehrberuf Medizinproduktekaufmann auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Medizinproduktekaufmann, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:284215004, Urheberrecht: Gts

Dauer

3 Jahre

Popularität

Gleichbleibend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.640,00 - € 1.740,00

Dieser Beruf kann ab 01.01.2016 erlernt werden und wurde als befristeter Ausbildungsversuch bis 30.06.2020 eingerichtet.

Als Medizinproduktekaufmann /-frau bist du vorrangig mit dem Verkauf von medizinischen Geräten, Heilbehelfen und Anlagen (z.B. orthopädische Geräte, technische Hilfen für behinderte Menschen, Röntgen, Krankenhausinventar) beschäftigt. Dabei ist die KundInneninformation, –beratung und –einschulung ist ein wesentlicher Punkt in deinem beruflichen Alltag. Medizinproduktekaufleute sind im Team mit BerufskollegInnen tätig und haben Kontakt zu anderen Fachkräften aus dem medizinischen Bereich. Zusammenfassend kann man sagen, dass du in diesem Beruf viel direkten Kontakt mit Menschen haben wirst.

 

Aufgaben als Medizinproduktekaufmann

  • Ermittlung des Bedarfes an Waren und deren Beschaffung (Einkauf unter Berücksichtigung des Internethandels)
  • Kontrolle der Wareneingänge
  • Setzen von Maßnahmen bei Lieferverzug, Nichtlieferung, Fehllieferung
  • Lagerung und Pflege der Waren unter Rücksichtnahme auf Hygiene
  • Vorbereitung und Bereitstellung des betrieblichen Warensortiments
  • verkaufsgerechte Präsentation der Waren
  • Hantieren mit unterschiedlichen medizinischen Geräten
  • KundInnen über Waren, ihre Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten informieren
  • KundInnen in Verwendungsmöglichkeiten einschulen
  • Führen von Verkaufsgesprächen
  • Behandlung von Reklamationen
  • Anbieten von Serviceleistungen
  • Organisation von Transporten (z.B. für Gefahrengüter)
  • administrative Tätigkeiten
  • Entgegennahme von Bestellungen und Aufträgen inkl. Abwicklung und Rechnungslegung
  • Verwendung verschiedener Kassensysteme, Bestell- und Lagersysteme
  • Vorstellung von Produkten im Außendienst (Krankenhäuser, Arztpraxen, Wellnesseinrichtungen, Rehabilitationszentren usw.)
  • Wartung und Reparatur von Geräten im Außendienst

Voraussetzungen für den Lehrberuf Medizinproduktekaufmann

Du besitzt organisatorische Fähigkeiten und kaufmännisches Verständnis? Du würdest dich selbst als Verkaufstalent bezeichnen?  Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung zählen zu deinen Stärken? Und du interessierst dich für Medizin und Technik? Dann bringst du schon einmal einige wichtige Voraussetzungen für den Lehrberuf Medizinproduktekaufmann / -frau mit. Ebenfalls wichtig sind gute Deutschkenntnisse und systematische Arbeitsweise. Medizinisches und mathematisches Verständnis brauchst du unbedingt, auch IT-Anwenderkenntnisse sind vorteilhaft. Außerdem solltest du eine Person sein, die gutes Beurteilungsvermögen und große Entscheidungsfähigkeit besitzt. Flexibilität und Mobilität sind in diesem Beruf von Vorteil, weil es zu Reisetätigkeit bzw. zu wechselnden Einsatzorten kommen kann. Wenn du auch noch selbstbewusst, kontaktfreudig und belastbar bist, ist der Beruf Medizinproduktekaufmann / -frau auf jeden Fall für dich geeignet. Da du in diesem Beruf viel persönlichen Kontakt zu Menschen hast, ist ein gepflegtes Erscheinungsbild notwendig.

 

Berufsaussichten als Medizinproduktekaufmann

Job- und Ausbildungsmöglichkeiten bieten Betriebe des Medizinproduktgewerbes. Dieses befasst sich in erster Linie mit dem Handel von Medizinprodukten, aber auch mit der Vermietung, Herstellung und Aufbereitung dieser. Medizinproduktekaufleute sind zusätzlich im Außendienst bei KundInnen vor Ort tätig, besuchen Pflegeheime, Krankenhäuser, Labors, Wellnesseinrichtungen und Facharztpraxen. Der Bedarf an qualifiziertem Verkaufspersonal im Medizinprodukte-Handel ist generell relativ groß, weil ein immer größeres Angebot an Produkten immer mehr Beratung und Service notwendig macht. Somit sind die Berufsaussichten generell gut.

Abschließend ist zu sagen, dass der Lehrberuf für Mädchen und Burschen gleichermaßen geeignet ist.

Lehre bei Lidl
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre beim Stanglwirt

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Eduscho>
Lehre bei CuA
Lehre beim Stanglwirt
Lehre bei Lidl
Lehre bei Kühne und Nagel

Tools

Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Whatsapp
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Medizinproduktekaufmann


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Handel / Logistik / Verkauf Jahre

Einzelhandelskaufmann - Einzelhandelskauffrau


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Handel / Logistik / Verkauf Jahre

Fleischverkäufer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Handel / Logistik / Verkauf Jahre

Waffen- und Munitionshändler


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Handel / Logistik / Verkauf Jahre

Buch- und Medienwirtschafter - Buch- und Pressegroßhandel


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Handel / Logistik / Verkauf Jahre

Einkäufer


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Handel / Logistik / Verkauf Jahre

Buch- und Medienwirtschafter - Buch- und Musikalienhandel


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Handel / Logistik / Verkauf Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Medizinproduktekaufmann bekannt.

 

WhatsApp-Kanaleinladung

Entdecke blitzschnell neue Karrierechancen und spannende Networking-Möglichkeiten mit unserem WhatsApp-Kanal.

Kanal entdecken