Präparator

Titelbild von Lehrberuf Präparator auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Präparator, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:53943184, Urheberrecht: Gelpi

Dauer

3 Jahre

Popularität

Absteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.320,00 - €

Als Präparator / Präparatorin stellst du Tierpräparate her. Das können Säugetiere ebenso sein wie Vögel, Fische und Kriechtiere. Tierpräparate dienen oft als Sammelobjekte von PrivatkundInnen oder als Demonstrations- und Anschauungsobjekte für den Schulunterricht. Auch in naturhistorischen Museen werden Tierpräparate benötigt. Präparatoren / Präparatorinnen arbeiten überwiegend in kleinen Präparationsbetrieben oder auch direkt in Museen. Sie sind im Team mit BerufskollegInnen tätig und haben Kontakt zu MitarbeiterInnen von Museen, zu Behörden und LieferantInnen.

 

Aufgaben als Präparator

  • Trockenpräparation
  • Überprüfung der Herkunft des Tieres unter Berücksichtigung der Natur- und Artenschutzbestimmungen
  • Haut auf der Bauchseite durchtrennen und von Bauchdecke ablösen (Abbalgen)
  • Fleisch- und Fettreste an der Innenseite der Haut entfernen
  • Reinigung der Haut bzw. der Felle in einem Wasserbad
  • Konservierung der Felle durch Einlegen in eine Gerbstofflösung
  • Herstellung eines Modells nach den Maßen des Tieres (aus Holz, Styropor oder Papierwolle)
  • Anfertigung von Kunststoffabgüssen
  • Innenseite des Fells mit Giftstofflösung behandeln (zum Schutz vor Schädlingen)
  • Nasen, Ohren, Lippen mit Ton füllen
  • Kunststoffmodelle für Zungen, Ohren und Gebisse herstellen und einsetzen
  • Fell über das Modell ziehen und vernähen
  • Einsetzen von Glasaugen
  • Montage des fertigen Tierpräparats auf einen Sockel
  • Flüssigkeitspräparation (z.B. Kröten, Kriechtiere)
  • Tier in gewünschter Haltung durch Formalininjektion fixieren
  • Tier in Formalinbad einlegen
  • Präparat auf eine Glasscheibe montieren
  • Präparat durch Einfüllen von Alkohol konservieren

 

Voraussetzungen für den Lehrberuf Präparator

Du bist unempfindlich gegenüber Gerüchen und chemischen Stoffen? Du besitzt Fingerfertigkeit und gutes Sehvermögen und bist außerdem handwerklich geschickt? Toll! Du bringst bereits wesentliche Voraussetzungen für diesen Lehrberuf mit. Zusätzlich hast du gestalterische Fähigkeiten und räumliches Vorstellungsvermögen. Deine Arbeitsweise ist genau und systematisch. Darüber hinaus verfügst du über chemisches Verständnis und hast ein gutes Augenmaß. Ebenfalls wichtig in diesem Beruf: Konzentrationsfähigkeit, Gesundheits- und Hygienebewusstsein. Es ist vorteilhaft, wenn du als Präparator / Präparatorin frei von Allergien bist. Wenn du auch Flexibilität und Kreativität mitbringst, eignest du dich für diesen Beruf. Natürlich sind Eigenschaften wie Pünktlichkeit und Freundlichkeit als Präparator / Präparatorin - wie im Arbeitsleben generell - für eine erfolgreiche Berufsausübung günstig.

Berufsaussichten als Präparator

Präparatoren / Präparatorinnen arbeiten vorrangig in kleinen gewerblichen Betrieben. Der Bedarf an Fachkräften ist in diesem Bereich allerdings sehr gering. Es gibt nur wenige Präparationsbetriebe, die außerdem oft Familienbetriebe sind und keine weiteren Arbeitskräfte aufnehmen. Aufgrund der strengeren Artenschutzbestimmungen ist die Zahl der Aufträge außerdem zurückgegangen. Der Anteil an männlichen und weiblichen Lehrlingen ist in etwa gleich. Generell sind die Berufsaussichten ungünstig.

Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Porr

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Porr
Lehre bei Kühne und Nagel

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

Textilgestalter mit Schwerpunkt Strickwaren


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

BekleidungsfertigerIn


Lehrdauer: 2 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Textilchemiker


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Textilgestalter mit Schwerpunkt Stickerei


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Schuhmacher


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Textilgestalter mit Schwerpunkt Weberei


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Miedererzeuger


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Präparator bekannt.