Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei

Titelbild von Lehrberuf Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei auf Lehrlingsportal.at
Titelbild: Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei, Lehrberuf auf Lehrlingsportal.at - Quelle: Shutterstock.com , Bildnummer:98694587, Urheberrecht: Sadik Gulec

Dauer

3 Jahre

Popularität

Absteigend

Einstiegsgehalt nach der Lehre

€ 1.370,00 - € 1.620,00

Dieser Lehrberuf ersetzt seit Juni 2015 den Lehrberuf „Posamentierer“ und versteht sich als Schwerpunktlehrberuf.

Textilgestalter / Textilgestalterinnen in diesem Bereich fertigen Dekorationsmaterialien (Posamente) aus Textil-, Metall- und Gummifäden an. Zu ihren wichtigsten Produkten gehören Bänder, Schnüre, Kordeln, Quasten, Besätze, Fransen und Borten, welche  in der Raumausstattung der Bekleidungsherstellung eingesetzt werden. Die Textilgestalter / Textilgestalterinnen mit Schwerpunkt Posamentiererei drehen, umspinnen, nähen und flechten Garne. Im industriellen Betrieb sind sie meistens auf einzelne Arbeitsschritte spezialisiert, welche maschinell ausgeführt werden. In diesem Beruf bist du im Team mit KollegInnen tätig und hast Kontakt mit weiteren Fach- und Hilfskräften in Betrieben der Textilindustrie oder Werkstätten von Gewerbebetrieben.

 

Aufgaben als Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei

  • Auswahl, Annehmen, Lagern der Roh- und Ausgangsstoffe
  • zeichnerisches Darstellen von Posamenten
  • Konstruieren und Gestalten von Posamenten
  • Posamente (z.B. Borsten, Quasten, Spitzen, Kordeln, Zierbänder, Fransen usw.) mittels verschiedener Fertigungstechniken herstellen
  • Rüsten, Bedienen, Überwachen, Umstellen betriebsspezifischer Maschinen und Geräte
  • Fertigstellen von Posamenten durch Fixieren, Dämpfen, Schneiden
  • Konfektionieren von Schnüren und Seilen
  • Feststellen von Mängeln und Schäden
  • Dokumentation der Instandsetzungen
  • KundInnen beraten und informieren

Voraussetzungen für den Lehrberuf Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei

Du nähst, bastelst und verschönerst gerne? Du hast Trendbewusstsein und Sinn für Dekoration? Dann bringst du schon gute Voraussetzungen mit, um dich als Posamentierer / Posamentiererin wohl zu fühlen. Du bist außerdem fingerfertig und hast eine gute Auge-Hand-Koordination. Deine gestalterischen Fähigkeiten sind ausgeprägt, ebenso deine handwerkliche Geschicklichkeit und dein technisches Verständnis. Dieses Verständnis brauchst du in diesem Lehrberuf, weil du mit industriellen Fertigungsmaschinen zu tun hast. Du besitzt darüber hinaus gute Beobachtungsgabe, Farbensinn und Kreativität. Außerdem bist du kommunikativ, arbeitest aufmerksam und bist flexibel. Vorteilhaft: Beurteilungsvermögen und Geduld.

 

Berufsaussichten als Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei

Textilgestalter / Textilgestalterinnen mit Schwerpunkt Posamentiererei arbeiten in Klein- und Mittelbetrieben des Posamentiergewerbes, in Betrieben der Textilindustrie sowie in Raumausstattungs- bzw. Innendekorationsabteilungen von Kaufhäusern. Die meisten Beschäftigten in diesem Bereich sind in der Textilindustrie in Großbetrieben tätig, da es durch die starke Konkurrenz durch billige Importprodukte nur mehr wenige Klein- und Mittelbetriebe in der Textilbranche gibt.

Die betrieblichen Ausbildungsmöglichkeiten sind gering, weil nur wenige Betriebe Lehrstellen anbieten. Diese befinden sich vorrangig in Vorarlberg. Absolventinnen einer Lehre sehen sich  mit Konkurrenz aus den einschlägigen Textilfachschulen konfrontiert. Trotzdem sind die Berufsaussichten für Fachkräfte gut, wenn sie mit modernen Textilmaschinen und deren Steuerung vertraut sind. Außerdem ist die Spezialisierung auf Mustergestaltung und -umsetzung wesentlich. Vorrangig sind Frauen im Bereich der Posamentiererei tätig.

Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei Porr
Lehre bei Spar
Lehre bei Eduscho>

TOP Lehrbetriebe

Lehre bei Eduscho>
Lehre bei Kühne und Nagel
Lehre bei CuA
Lehre bei Porr

Tools

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen auf Whatsapp
Share on email
Teilen per E-Mail

Diese Lehrberufe könnten dich auch interessieren

BekleidungsgestalterIn (mit MODULEN)


Lehrdauer: 3 12 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Textilgestalter mit Schwerpunkt Weberei


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Textilgestalter mit Schwerpunkt Strickwaren


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

BekleidungsfertigerIn


Lehrdauer: 2 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Schuhmacher


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Oberteilherrichter


Lehrdauer: 2 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Präparator


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei


Lehrdauer: 3 Jahre
Branche: Textil / Mode / Leder Jahre

OFFENE LEHRSTELLEN

Aktuell sind uns keine offenen Lehrstellen als Textilgestalter mit Schwerpunkt Posamentiererei bekannt.